Alnatura Chili Kirsch Schokolade

Alnatura Chili Kirsch Schokolade

Bio Zartbitterschokolade (70%Kakao) mit Sauerkirschcrisp und Chili

Alnatura Selection

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Alnatura_Chili_Kirsch
Alnatura Chili Kirsch Schokolade – Bio Zartbitterschokolade (70%Kakao) mit Sauerkirschcrisp und Chili

Die Zutaten: Kakaomasse, Rohrohrzucker, Kakaobutter, Sauerkirschcrisp 4 % (Sauerkirschpüree, Apfelpüreekonzentrat, Sauerkirschsaftkonzentrat, Zitronensaftkonzentrat), Chili getrocknet 0,5 %. Die Zutaten laut Herstellerangaben aus biologischer Landwirtschaft. Bio

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 28g Zucker.

Alnatura_Chili_Kirsch2
Alnatura Chili Kirsch Schokolade – Bio Zartbitterschokolade (70%Kakao) mit Sauerkirschcrisp und Chili

Hier haben wir eine Schokoladentafel von Alnatura / Alnatura Selection. Es ist eine Bio Zartbitterschokolade mit 70% mindestens in der Schokolade und mit Sauerkirschcrisp, sowie Chili. 

Optisch eine dünne, einfach Schokoladentafel. Wenn man die Tafel anbricht, kann man kleine Stückchen von der Kirsche, bzw. Sauerkirschcrisps finden. Es duftet nach einer dunklen Schokolade, mit einem gutem Kakaoaroma und leichter Süße. Dazu kommt eine Duftnote die insgesamt im Kakao zu sein scheint und möglicherweise das Chili ist.
Insgesamt passt der Duft sehr gut.

Beim essen hat die Tafel einen leichten Biss und die Schokolade zergeht erst nach einer Weile im Mund. Die Konsistenz im Mund wird leicht cremig und gleichmäßig. Ab und an gibt es ein ganz leichtes feines knirschen von den Kirschstückchen.
Sobald die Schokolade zergeht, kommt eine Süße von den Kirschstückchen aus und bringt sich leicht in die Schokolade ein, ebenso wie eine milde säuerliche Note. Die säuerliche Note hat dabei auch einzelne Spitzen.
Ziemlich kurz darauf, wenn die Schokolade sich im Mundraum verteilt hat, kommt dann das Chili und auch nicht zu schwach, aber gut integriert. Man merkt wie das Chili aufkommt, dann wird es in mehreren Stufen stärker und ebbt dann schlagartig wieder ab. Ein etwas kräftigere Schärfe im Mund gibt es nur kurzweilig. Der Nachgeschmack ist nicht vom Chili dominiert und die Schärfe verschwindet einfach wieder.

Fazit:

Eine Schokolade mit gutem Kakaoaroma und dezenter Süße, sowie guter Herbe. Die Kirsche kommt ab und an in den Geschmack, zusammen mit einer leichten säuerlichen Note. Die Schärfe ist gut, nicht zu schwach aber auch nicht zu stark und vor allem nicht lange im Mund, was dann zu einer Schokolade gut passt. Insgesamt eine Tafel mit etwas stärkerer Schärfe und ziemlich lecker.

Tipp: Für die beste Mischung der Aromen sollte man die Tafel langsam im Mund zergehen lassen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

2 Kommentare zu „Alnatura Chili Kirsch Schokolade“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s