ADVENTURE MENU – Chicken with beans and vegetables

ADVENTURE MENU – Chicken with beans and vegetables

Hühnchen auf Gärtnerart mit Bohnen

Outdoornahrung / Expeditionsnahrung

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung:

adventure_menu_chicken_beans
ADVENTURE MENU – Chicken with beans and vegetables – Hühnchen auf Gärtnerart mit Bohnen

Die Zutaten: Hühnerfleisch (30%), Gemüse (Weiße Bohnen, Kidneybohnen, Mais, Erbsen, Karotten), Zwiebel, Reismehl, Maismehl, Sonnenblumenöl, Salz, Paprika, Pfeffer, Chilli

In der Packung sind 400g.

Nährwert pro 100g: 396 kj(94 kcal), Kohlenhydrate: 11,7g davon 1,2 g Zucker, Eiweiß: 8,3g, Fett: 1,5g davon gesättigt: 1g.  Laktosefrei. Glutenfrei.


So sieht das Menü nach der Zubereitung aus: 

Sorry für die nicht so guten Fotos 🙂

adventure_menu_chicken_beans2
ADVENTURE MENU – Chicken with beans and vegetables – Hühnchen auf Gärtnerart mit Bohnen

In der Packung sind unerwartet große Stücke Huhn, was ziemlich positiv ist. Dazu kommen weiße Bohnen, Kidney Bohnen und eine (überschaubare) Mischung aus Gemüse mit Mais, Erbsen und Karotten.

adventure_menu_chicken_beans3
ADVENTURE MENU – Chicken with beans and vegetables – Hühnchen auf Gärtnerart mit Bohnen

Dieses Gericht ist als Outdoor- bzw. Expeditionsnahrung gedacht und daher auch entsprechend stabil aber leicht verpackt. Das Essen wird entweder im Wasserbad in der Packung erwärmt, oder aus der Packung in eine Pfanne oder Topf gegeben und für ca. 2-4 Minuten erwärmt. Die Zubereitung ist damit sehr schnell und die Zutaten bereits vorbereitet in der Packung. Etwas Flüssigkeit muss man ggf. mit hinzugeben.

Es duftet angenehm und geht etwas in Richtung Hühnersuppe. Beim essen schmeckt man das Fleisch gleich heraus. Es schmeckt leicht säuerlich und erinnert mich etwas an Sauerbraten, nur mit Huhn. Interessant. Mit dem dazugegebenen Wasser schmeckt es und sieht auch aus wie Hühnersuppe, was generell positiv ist. Das Gemüse hat einen leichten Geschmack und hat jeweils die üblichen leichten Aromen. Insgesamt schmeckt es sehr naturbelassen und nur mild gewürzt. 

Die Portionsgröße wirkt passend für eine Person und die Mischung liegt nicht schwer im Magen. Die milden Gewürze verhindern ein Hungergefühl, wie es oft bei Geschmacksverstärkern oder überwürzten Speisen entsteht.

Fazit:

Das wesentliche was hier auffällt, ist der etwas säuerliche Geschmack des Fleischs und die insgesamt sehr naturbelassene Aromastruktur. Beim Fleisch ist der Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht und die Größe der Stücke ist sehr gut. Die Mischung der Zutaten ist ganz stimmig und wirkt für Unterwegs ziemlich gut, da nicht zu schwer und z.B. auch ohne unpassenden Nachgeschmack. Insgesamt als essen für Unterwegs ziemlich gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s