Leibniz Keks’n Cream Choco

Leibniz Keks’n Cream Choco

Butterkeks mit Schokoladencremefüllung (47%); Schokolade (3%)

Original Butterkeks

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:
Die Packung ist wieder verschließbar

Leibniz_Keks_Cream_choco
Leibniz Keks’n Cream Choco – Butterkeks mit Schokoladencremefüllung (47 %); Schokolade (3 %)

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, pflanzliche Fette (Palm), Butter 6,3 %, fettarmes Kakaopulver 3,4 %, Stärke (Weizen), Invertzuckersirup, Molkenerzeugnis, Kakaomasse, Backtriebmittel: Diphosphate, Natriumcarbonate; Kakaobutter, Vollmilchpulver, Salz, Emulgator: Lecithine; Säuerungsmittel: Citronensäure; Aromen (Milch), Hühnervolleipulver. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen laut Lebensmittelrecht. Ohne Zusatz von Farbstoffen

In der Packung sind 228g. Auf 100g kommen ca. 28g Zucker.

Leibniz_Keks_Cream_choco2
Leibniz Keks’n Cream Choco – Verpackung kann man wieder verschließen

Das sind Leibniz Kekse in der Variante als Keks’n Cream Choco, also Butterkeks mit Schokoladencremefüllung (47%); Schokolade (3%). Optisch sind es jeweils 2 Butterkekse und eine Schokoladencreme dazwischen, ein sehr bekanntes Konzept.

Die Kekse duften nach Butterkeks, also so wie man es von den Keks gewohnt ist. Ein angenehmer Teigduft, leicht süß. Die typische knusprige Konsistenz ist mit dabei und es gibt auch den üblichen guten Eingengeschmack der Kekse. Im „Inneren“, also zwischen den Keksen gibt es eine Schokoladencreme, die auf den ersten Blick fest wirkt, aber eigentlich weich, bzw. cremig ist. Die Kekse mischen sich beim essen schnell mit der Schokoladencreme.

Die Schokolade hat einen leichten Schokoladengeschmack, sodass auch dem Keks noch Spielraum gelassen wird. Der Geschmack ist vergleichbar mit den sehr bekannten, meist runden Keksen, mit Schokoladencreme und mach sehr viel ähnlich. Im Nachgeschmack bleibt zuerst eine leichte Schokoladennote und später dann der Keksgeschmack.

Fazit:

Die Butterkeks Variante der bekannten Kekse mit Schokoladencreme dazwischen. Ein sehr bekanntes Konzept und hier gut umgesetzt. Die Kekse haben alles wie gewohnt an sich, also Konsistenz und Geschmack und zusätzlich eben eine leichte, nicht zu süße Schokoladencreme dazwischen. Die Kekse schmecken lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

2 Kommentare zu „Leibniz Keks’n Cream Choco“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.