TRUMPF EDLE TROPFEN IN NUSS – KRIMI Hörspiel Edition

Trumpf Edle Tropfen in Nuss – Krimi Hörspiel Edition

Limited Edition

mit den Sorten: Scotsch Whisky, Cognac, Williams Birne, Gin & Tonic

Die Pralinen enthalten durchschnittlich 5,1% Vol. Alkohol.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Trumpf_EdleTropfen_Krimi
Trumpf Edle Tropfen in Nuss – Krimi Hörspiel Edition – Limited Edition – mit den Sorten: Scotsch Whisky, Cognac, Williams Birne, Gin & Tonic

In der Packung befindet sich neben den Pralinen auch eine Hörspiel CD.

Die Zutaten: Zucker, Haselnüsse (15%), Kakaomasse, Wasser, Kakaobutter, Magermilchpulver, Vollmilchpulver, Scotch Whisky (1,9%), Cognac (1,9%), Williams-Christ-Birnenbrand (1,9%), Gin (1,9%), Butterreinfett, Verdickungsmittel (Gummi arabicum) Milchzucker, Süßmolkenpulver (Milch), Emulgator (Lecithine (Soja)), natürliches Kräuteraroma (Chinin), Vanilleextrakt, Salz. Überzuge: Milchschokolade – Kakao 30% mindestens, Milchschokolade – 40% mindestens, Milchbestandteile: 14% mindestens in der Milchschokolade.

In der Packung sind 250g. Auf 100g kommen ca. 51g Zucker.

Die Sorten:

In der Packung finden sich 4 Sorten mit je 5 Pralinen. Zwei der Sorten sind dabei mit etwas dunklerer Schokolade umhüllt und zwei mit etwas hellerer Schokolade. Bei der Schokolade handelt es sich jeweils um Milchschokolade, allerdings mit unterschiedlichen Anteilen von Kakao. Im Inneren sind alle Pralinen mit einer flüssigen, alkoholischen Füllung versehen, die jeweils unter einer dünnen Zuckerkruste gehalten werden. Alle Pralinen haben zahlreiche Haselnuss-Splitter unter der Schokolade.

Scotsch Whisky:

Eine Praline mit hellerer Schokoladenhülle. Im Inneren gibt es eine Scotsch Whisky Füllung, mit fruchtig süßer Whisky Geschmacksnote. Es kommt kein direktes brennen im Mund auf, da der Whisky mild aber leicht aromatisch ist.

Cognac:

Eine Praline mit dunklerer Schokoladenhülle. Im Aroma gibt es hier ein fruchtiges etwas tieferes Aroma, mit leichter Karamellnote im Hintergrund. Der Geschmack ist gut und harmoniert toll mit der Schokolade. Es gibt ein ganz dezentes Brennen im Mund. Im Nachgeschmack kommt ein Aroma wie von feinem Honig auf.

Williams Birne:

Eine Praline mit hellerer Schokoladenhülle. Gefüllt ist die Praline hier mit einem Birnen Brand, mit leichtem aber doch gutem Birnen Aroma. Ab und an haben die gerösteten Haselnüsse etwas kräftigere Aromen, was die Birne abfälscht, bzw. nimmt es etwas von der Birne weg.

Gin & Tonic:

Eine Praline mit dunklerer Schokoladenhülle. Im Inneren gibt es eine Gin & Tonic Füllung, mit einem helleren Geschmack in Richtung Anis. Ab der Mitte des Verzehrs wird das Aroma von Haselnuss und Schokolade abgefälscht und bekommt am Ende nochmal einen leichten Anis Geschmack. Beim Verzehr kommt ein minimaler Brandt im Mund auf.


Das Hörspiel:

Den Pralinen, dieser limitierten Edition, liegt eine Hörspiel-CD bei:

Trumpf – Exklusive Edition Vol. 1
Sky du Mont & Hans Peter Korff
Nach Motiven von Sir Arthur Conan Doyle
Sherlock Holmes, John H. Watson – Das sanfte lächeln der Medusa

Nachfolgend möchte ich natürlich überhaupt nichts vom Inhalt der Geschichte verraten, aber ein wenig meine Eindrücke zum Hörspiel allgemein wiedergeben.

Es gibt atmosphärische Hintergrundgeräusche und gute musikalische Einspielungen.  Insgesamt sehr gute Atmosphäre und Vertonung, was dem ganze bereits eine leichte Spannung verleiht.

Die Sprecher „Sky du Mont“ (Sherlock Holmes) und „Hans Peter Korff“ (John H. Watson) sind nicht Erzähler der Geschichte, sondern sprechen ihre Rollen. Andere Charakter sind mit individuellen Sprechern besetzt, was mich positiv überrascht hat. Die Sprecher sind durchweg recht gut besetzt und passen von den Stimmen und den Sprecher-Leistungen gut bis sehr gut und tragen zur Atmosphäre bei. Insgesamt ist das Hörspiel recht ruhig gesprochen und lädt damit auch zum entspannen bei Pralinen ein :)

Sherlock Holmes hat im erste Moment eine sehr ruhige Art für die Situationen, was aber vermutlich seinen Charakter einspricht. Sky du Mount hat eine leichte und angenehme Stimmt, die für einen Holmes in jungen bis mittleren Jahren passt. Dazu kommt ein leichter Kontrast durch Hans Peter Korff, der als Watson mit etwas tieferer, aber noch nicht zu tiefer Stimme und etwas gehobener Art zu sprechen.

Die Geschichte ist mit ca. 47,33 Minuten Spielzeit nicht zu kurz und bietet den vollen Hörspielumfang. Es gibt leichte Spannung und auch entspannte Momenten. Es hat Witz und Charme in der Erzählung.

Natürlich verkosten Holmes und Watson zwischenzeitlich auch ein paar Pralinen. Während einer Zugfahrt hat Watson Pralinen aus Deutschland mit dabei und genießt diese, was Holmes selbstverständlich auffällt, schließlich sitzen die beiden sich gegenüber :) Watson meint zu Holmes dass er nie die Rezeptur erraten könne.
Homles probiert dann und meint „Köstlich, feine Obstbrände, zarte Schokolade, knackige Nüsse, edle Tropen von Trumpf, einfach unwiderstehlich“ und gibt Watson die Pralinen nicht mehr zurück.

Holmes ist ruhig und mit einer leichten klang der Stimme und einer sehr besonnenen Art, was für einen überlegten Charakter passt. Wie ich zuvor geschrieben habe, ist Watson kein Erzähler, fungiert aber doch Stellenweise zumindest als Erzähler seiner Gedanken um Situationen zu beschreiben. Dabei kommen auch seine persönlichen  Eindrücke / Gedanken leicht mit hinzu.

Fazit:

Die Pralinen haben die gewohnte Qualität und haben gute Aromen, an stimmigen, eher milden Bränden. Schokolade, Haselnuss, Zuckerkruste und die flüssige Füllung haben jeweils ein gutes Mengenverhältnis und harmonieren insgesamt sehr gut. Die alkoholischen Füllung sind nicht zu viel und haben überwiegend kein brennen im Mund, aber dafür leichte aromatische Aromen.

Das beiliegende Hörspiel ist dann hier natürlich noch eine sehr interessante Beigabe und die Vol. 1 lässt auf weitere Hörspiele hoffen. Das Hörspiel ist ziemlich gut geworden und hat alles wesentliche einer guten Geschichte. Die Sprecher Sky du Mont & Hans Peter Korff, sowie die anderen Sprecher machen dabei eine gute Figur.

Insgesamt ist die Kombination aus Pralinen und Hörspiel eine gelungene Kombination und für eine CD in der Packung, ist das Preis Leistungsverhältnis sehr gut, vor allem da die Packung gleich teuer war, wie die regulären Sorten. Letzteres hat den Nachteil, das diese Sorte wohl nicht überall erhältlich sein wird :)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.