Lorenz Crustics Sweet Paprika

Lorenz Crustics Sweet Paprika

Erdnuss in knuspriger Teighülle mit süßem Paprika-Geschmack

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:
Die Verpackung ist wieder verschließbar. Nach dem abtrennen des oberen Stücks, war die Packung im Inneren bereits verschlossen, wodurch man dann auch diesen Verschluss öffnen muss. Bei er Menge an Inhalt ist der Verschluss im Inneren nicht unbedingt sinnvoll.

Lorenz_Crustics_SweetPaprika
Lorenz Crustics Sweet Paprika – Erdnuss in knuspriger Teighülle mit süßem Paprika-Geschmack

Die Zutaten: Erdnusskerne geröstet (63%), Stärke, Palmöl*, Weizenmehl, Zucker, Salz, modifizierte Maisstärke, Maltodextrin, Zwiebelpulver, Dextrose (Weizen), Rapsöl, Aroma, Paprikapulver, Backtriebmittel: Diphosphat, Natriumcarbonat,  Sauerrahmpulver, Säuerungsmittel: Citronensäure, Verdickungsmittel: Gummi arabicum.

In der Packung sind 110g. Auf 100g kommen ca. 7,1g Zucker und 2g Salz.

Lorenz_Crustics_SweetPaprika2
Lorenz Crustics Sweet Paprika – Erdnuss in knuspriger Teighülle mit süßem Paprika-Geschmack

Das sind Erdnüsse im Teigmantel mit dem Geschmack von süßer Paprika. Der Teigmantel ist hell orange-rötlich und eine Gewürz-Schicht und etwas Salz auf der Oberfläche aufgebraucht. Beim essen bleibt auch Gewürzmischung an den Händen. Es duftet aus der Packung nach Erdnuss, mit einem eher tiefen Aroma und entfernt leicht nach Paprika. Paprika aber etwas entfernte und auch eher tief – leicht süßlich.

Beim essen knuspern die Teighüllen sehr gut und die Erdnuss im Inneren hat einen leichtem Biss. Im Geschmack ist es leicht salzig, ein Hauch von Paprika und eine Note die fast buttrig schmeckt, kommen vor. Letzteres kommt von der Teighülle und schmeckt gut. Das Paprika Aroma ist manchmal etwas besser zu schmecken, wenn man viele Stücke auf einmal isst, es kann aber auch etwas im Hintergrund bleiben. Paprika ist hier nicht so wie „frische“ Paprika, wodurch das Aroma nicht so stark auffällt. Das buttrige erinnert mich an manche Kräcker.

Fazit:

Insgesamt eine gute Konsistenz, angenehm knusprig und würzig / salzig.
Das Paprikaaroma hätte präsenter sein dürfen und ist so zwar vermutlich Geschmacksgeber, aber nicht direkt im Vordergrund, bzw. nur selten deutlicher wahrzunehmen. Die Erdnuss ist hier ebenfalls eher mild, da sich das Aroma mit dem Teigmantel verbindet und zu einem ganzen wird. Insgesamt ganz lecker zum knabbern.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

2 Kommentare zu „Lorenz Crustics Sweet Paprika“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s