milka Choco Brownie

milka Choco Brownie

Kuchen mit Schokolade (9,6%), Alpenmilchschokolade (5,5%), Milchschokolade (2,3%) und Alpenmilchschokoladestükchen (6,4%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

milka_chocoBrownie
milka Choco Brownie – Kuchen mit Schokolade (9,6%), Alpenmilchschokolade (5,5%), Milchschokolade (2,3%) und Alpenmilchschokoladestükchen (6,4%)

Die Zutaten: Zucker, Ei, Palmöl, Weizenmehl, Kakaomasse, Rapsöl, Glukosesirup, Kakaobutter, Dextrose, Feuchthaltemittel (Glycerin), Invertzuckersirup, Vollmilchpulver, Emulgator (E492, Sojalecithin, E476, E473), Süßmolkenpulver (aus Milch), Magermilchpulver, gezuckerte Kondensmilch, fettarmes Kakaopulver, Buttereinfett, Aromen, Konservierungsmittel (Kaliumsorbat), Speisesalz, modifizierte Stärke, Säureregulatoren (Citronensäure, Weinsäure), Geliermittel (Natriumalginat), Backtriebmittel (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencyrbonat).

In der Packung sind 150g, aufgeteilt auf 6 Stücke. Auf 100g kommen ca. 38g Zucker.

milka_chocoBrownie2
milka Choco Brownie – Kuchen mit Schokolade (9,6%), Alpenmilchschokolade (5,5%), Milchschokolade (2,3%) und Alpenmilchschokoladestükchen (6,4%)

Das hier sind milka Choco Brownies, also kleine Kuchen mit Schokolade (9,6%), Alpenmilchschokolade (5,5%), Milchschokolade (2,3%) und Alpenmilchschokoladestükchen (6,4%). Optisch bekommt man hier kleine Brownie Stücke die von außen erst etwas kompakt und an der Oberfläche fest wirken, allerdings lässt sich diese leicht eindrücken. Es duftet fein schokoladig, süßlich und wie ein locker aufgeschlagener Teig, dabei aber nicht so wie z.B. festerer Rührkuchen.

milka_chocoBrownie3
milka Choco Brownie – Kuchen mit Schokolade (9,6%), Alpenmilchschokolade (5,5%), Milchschokolade (2,3%) und Alpenmilchschokoladestükchen (6,4%)

Beim Verzehr ist es ein ganz weicher und lockerer Teig, also sehr fluffig. Die weiche Art und die feine Konsistenz des Teigs geben eine fast cremig wirkende Textur wieder. Es gibt einen süß / hell schokoladigen Geschmack vom Teig. Der Teig schmeckt nicht wie ein typischer und fester Rührkuchen, sondern mehr wie Brownies eben sein sollten, also locker. Dafür ist dann allerdings das Schokoladenaroma etwas hell aber noch ziemlich gut.

Fazit:

Diese kleinen Brownies haben eine sehr gute weiche Konsistenz und sind sehr gut im Geschmack, was zusammen überzeugt. Das Schokoladenaroma ist etwas hell, aber passt dadurch zu milka. Der Teig ist nicht zu süß und hat keine herbe. Im Geschmack ist es nicht ganz so alltäglich, also mit eigener Note und insgesamt sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

2 Kommentare zu „milka Choco Brownie“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.