ROCCAT Kanga XXL

ROCCAT Kanga XXL

Choice-Cloth Gaming Mousepad

In der Variante: 33 x 85 x 85 cm (850 x 330 x 2mm)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Mauspads gibt es viele, aber es gibt auch Unterschiede. So gibt es z.B. verschiedenen Oberflächen, Unterseiten, Formen, Farben, Größen und auch Extras wie Gelauflagen oder Licht. Hier seht ihr ein großes Mauspad, mit dem man dann Maus, Tastatur und eben die Handauflageflächen abdecken kann.

So sieht die Verpackung und das Mauspad aus:

roccatkangaxxl
ROCCAT Kanga XXL – Choice-Cloth Gaming Mousepad – In der Variante: 33 x 85 x 85 cm (850 x 330 x 2mm)

Dieses Mauspad hat die Abmessung 33 x 85 x 85 cm (850 x 330 x 2mm) und ist damit besonders groß. Das Pad ist sehr gut verarbeitet und die Oberfläche ist für Gaming Mäuse bis 24000 DPI optimiert und getestet. Eine präzise Kontrolle über den Mauszeigers ist damit möglich. Die gummierte Unterseite gibt bei desem Pad einen guten Halt auf zahlreichen Flächen.

Hier im Bild seht Ihr die Ober- und die Unterseite. Oben ist das Mauspad mit feiner Struktur sehr glatt und an der Unterseite gibt es eine gummierte Auflage.

roccatkangaxxl2
ROCCAT Kanga XXL – Choice-Cloth Gaming Mousepad – In der Variante: 33 x 85 x 85 cm (850 x 330 x 2mm) – Gummierte Unterseite garantiert – Halt auf jeder Fläche für sicheres spielen

Hier seht Ihr das Roccat Kanga zusammen mit einem (alten) Apuri Mausbungee und einer (alten) Kone Maus. Eigentlich liegt das Mousepad unter der Tastatur und die Maus liegt dann an der Seite. Ich habe es hier mal etwas anders und somit als Ablage ausgerichtet um den Tisch vor Kratzern zu schützen und die Elektronik dort abzulegen. Ich kann es aber jederzeit nach vorne holen.

roccatkangaxxl3
ROCCAT Kanga XXL (Im Bild mit einem ROCCAT Apuri und einer ROCCAT Kone) – Choice-Cloth Gaming Mousepad – In der Variante: 33 x 85 x 85 cm (850 x 330 x 2mm)

Nach dem auspacken hat das Pad nur einen leichten Geruch vom Material und auf normaler Distanz nicht wahrnehmbar. Der leichte Geruch ist nicht unangenehm.          Die Oberfläche hat eine leichte Struktur, kann soweit als glatt eingestuft werden. An der einen Ecke ist das Logo und der Name des Pads aufgedruckt. Die Unterseite riecht etwas kräftiger nach Gummi, aber auch nur aus der Nähe. Die Unterseite hat eine etwas ausgeprägtere Struktur und erzeugt somit mehr Reibung, wodurch das Mauspad nicht rutscht. Auf meinem glatten Tisch bewegt sich das Pad kein Stück.

Die Maus, bei mir eine alte Variante der Roccat Kone, lässt sich problemlos über die Oberfläche bewegen. Bei der Bewegung gibt es einen leichten Ton von der Reibung der Oberfläche, aber nicht weiter auffällig. Eine Alternative hier wäre ein komplett glattes Mauspad mit anderer Oberfläche. Die Ränder des Kanga sind ganz exakt gearbeitet und haben alle Enden auf der gleichen Höhe (2 mm dicke). Nähte oder Unebenheiten gibt es  nicht.

Durch die Größe des Pads kann man eine gute Länge abdecken und so z.B. nicht nur die Maus, sondern auch die Tastatur auf das Mousepad stellen. Beim spielen und beim arbeiten am PC wird damit nichts so schnell verrutschen. Die Maus bewegt sich ganz gut über die Fläche und verhakt sich nicht.

Fazit:

Insgesamt eine gute Ergänzung zum PC. Natürlich reicht auch ein normales Mousepad, aber wer öfter am PC sitzt, der freut sich über die größere Fläche, die gleichmäßigen Ränder, den rutschfesten Boden und die Möglichkeit auch die Tastatur aufzulegen. Im normalen Alltag braucht man ein solches Mauspad vermutlich weniger und auch Spieler werden mit einem einfach Mauspad zurechtkommen, aber spätestens wer etwas energischer spielt oder einen glatten Tisch hat, oder einfach beim Spielen z.B. die Tastatur wegrutscht, der sollte sich für ein Großes Mauspad entscheiden. Insgesamt ein sehr gutes Mauspad mit guter Größe und sehr guter Qualität.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.