BIO KAKAONIBS CRIOLLO MIT YACON SIRUP

BIO KAKAONIBS CRIOLLO MIT YACON SIRUP

von snack-mich.de

Fazit Vorweg: Mal was mit gutem Biss und sehr gutem Geschmack.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

SnackMich_Kakaonibs
BIO KAKAONIBS CRIOLLO MIT YACON SIRUP – von snack-mich.de

Die Zutaten: 70% Kakaonibs*, 30% Yacon Sirup*
*Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

In der Packung sind 1kg. Auf 100g kommen ca. 19,9g Zucker.

Angaben zum Produkt auf snack-mich.de: Glutenfrei, Laktosefrei, Ohne Gentechnik, Ohne Konservierungsstoffe, Ohne Zuckerzusatz, Ohne Aromen, Für Diabetiker, Bio, Rohkost (unter 42°C), High Protein, Low Carb, Vegan, Vegetarisch, Clean Eating

SnackMich_Kakaonibs2
BIO KAKAONIBS CRIOLLO MIT YACON SIRUP – von snack-mich.de

Das sind Kakaonibs, die man auch aus diversen Schokoladen als Zutaten kennt. Es sind im kleine Kakaostückchen und stammen von Kakaobohnen. Rohkakao wird in kleine Stücke gebrochen und u.a. getrocknet. Aber was macht man mit Kakaonibs? 
Nun, die Nibs sind als Topping geeignet und lassen sich zum Backen verwenden. Generell kann man die Nibs auch einfach so naschen, was ich mache, da man hier einen angenehmen Geschmack und einen guten Biss hat. Gerade letzteres hat mich interessiert, da ich oft etwas zum naschen suche, wo man etwas zum kauen hat und die Nibs haben zumindest einen etwas mehr Biss widerstand, sowie ein leichtes knuspern.

Die Nibs haben keinen Bitter-Geschmack, einen sehr guten Biss mit leichten knuspern und eine fruchtig wirkende Süße die toll zur Schokoladen Note passt. Die Süße kommt dabei vom Yacon Sirup. Die Bio Kakaonibs sind leicht mit Bio Yacon Sirup überzogen, wodurch auch ein leicht fruchtiger und wirklich guter Geschmack entsteht.

Was ist „Yacon“ Sirup? Yacon ist eine Pflanze aus Südamerika und aus Teilen der Pflanze wird ein süßer Sirup hergestellt. Laut snack-mich.de ist es ein gesundes Süßungsmittel und ist sogar für Diabetiker geeignet. Sehr interessant.

Duft und Geschmack:

Die Nibs duften dezent aber doch aromatisch und aus der nähe auch gut wahrnehmbar. Es ist ein eher heller Duft mit leichter Note die in Richtung Zitrus geht, aber wie gesagt dezent. Bei umfüllen aus der Packung duftet es aus der Distanz schokoladig. Beim Verzehr haben die Nibs, also die kleinen Stücke einen guten Biss und man muss schon etwas auf den Stückchen kauen, aber natürlich auch nicht wirklich viel. Im Geschmack gibt es nun eine leichte Süße, die in ein helles leicht fruchtiges Aroma umschwenkt. schokoladig schmecken die Nibs nicht oder nicht direkt? Ich bleibe man bei nicht, damit man keinen Falschen Eindruck gewinnt. Dafür gibt es aber auch im Geschmack wieder eine leichte Note die an Zitrus erinnert. Die Aromen sind dezent und sehr angenehm, aber weiterhin aromatisch. Wie weiter oben bereits erwähnt, gibt es keine bitteren Noten und die Süße ist nicht zu kräftig.

Fazit:

Generell finde ich Nibs in Schokoladentafeln vollkommen fehl am Platz, aber pur sind die echt genial. Es ist kein Schokoladengeschmack wie man Ihn von Tafeln kennt, aber es ein feiner Geschmack mit dezenter Süße und Zitrus Note. Die Aromen sind sehr interessant und sehr lecker. Biss und knuspern, sowie Süße und Aromen passen sehr gut zusammen und die Nibs schmecken einfach sehr gut. Von meiner Seite eine absolute Kaufempfehlung. 

Anmerkung: Die Nibs gibt es von verschiedenen Händlern.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.