Shokomonk Red Berry Compote

Shokomonk Red Berry Compote

Weiße Schokolade mit Rote Grütze

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Shokomonk Red Berry Compote
Shokomonk Red Berry Compote – Weiße Schokolade mit Rote Grütze

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver (21%), Magermilchpulver, Himbeergranulat (1%) (Glukosesirup, Zucker, Himbeeren, Verdickungsmittel: Natriumalginat), Sauerkirschstückchen gefriergetrocknet (1%), Erdbeerstückchen gefriergetrocknet (1%), Heidelbeergranulat(1%) (Glukosesirup, Heidelbeeren, Verdickungsmittel: Natriumalginat), Erdbeerpulver (2%), Emulgator: Sojalecithin, Säuerungsmittel: Citronensäure, Bourbon Vanille, Aromen.

In der Packung sind 50g. Auf 100g komme ca. 51,5g Zucker.


Weiße Schokolade mit Rote Grütze findet sich beim Schokoladenriegel „Shokomonk Red Berry Compote“. Dieser Riegel besteht aus weißer Schokolade, vermischt mit Fruchtstücken. Durch die Früchte ist die Farbgebung leicht ins etwas dunklere rosa gekommen. Wenn man die Schokoladen anbricht, sieht man viele Fruchtstückchen. Optisch wirkt der Riegel sehr appetitlich. Es duftet dezent nach weißer Schokolade und ein leicht fruchtig säuerlicher Hauch schwingt mit. Der Duft ist ähnlich wie eine milde Beeren Mischung / Rote Grütze eben.

Beim essen hat die Schokolade ein leichten aber guten Biss und das Aroma einer milden aromatischen weißen Schokolade. Dazu gesellt sich eine gute Fruchtnote, wie von einer roten Grütze, mit leichter säuerlich Art. Die säuerlich Note ist hier recht wichtig und auch nicht nur punktuell, aber wie man es z.B. von Grütze her kennt und damit ziemlich passend und auch nicht zu stark. Die weiße Schokolade kommt im Aroma gut mit und insgesamt hat alles eine milde Süße. Im Nachgeschmack bleibt kurz eine leichte Beeren Note und ein Hauch der säuerlichen Noten.

Fazit:

Rote Grütze als Geschmacksrichtung für einen Riegel aus weißer Schokolade? Geht und passt gut. Der Geschmack von roter Grütze wird zwar von der angenehmen weißen Schokolade abgefälscht, kommt aber weiterhin recht authentisch rüber und ist auch nicht zu sauer, bzw. passt es eben zum gewohnten einer roten Grütze. Insgesamt eine guter Schokoladenriegel mit leichtem Biss und leckeren Fruchtnoten.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.