Buchvorstellung: Lust auf Tee : Entdecken, zubereiten, genießen

Lust auf Tee : Entdecken, zubereiten, genießen

Titel: Lust auf Tee : Entdecken, zubereiten, genießen
Autorin: Hattie Ellis
63 Seiten
Hölker Verlag
Das Buch ist 2006 erschienen.
ISBN: 978-3-88117-716-0

Der Beitrag auf meiner Webseite: https://blackedgold.jimdofree.com/rezensionen/ratgeber/lustauftee/

Zum Hölker Verlag: https://www.hoelker-verlag.de/

[Werbung] Das vorgestellte Buch wurde für den Beitrag regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Wer hat Lust auf Tee? Zum entdecken der Teewelt gibt es viele verschiedene Bücher, so z.B. dieses Buch aus dem Jahre 2006.

LustaufTee
Lust auf Tee ; ISBN: 978-3-88117-716-0 ; *

Der Aufbau:
Hier haben wir ein kleines, sehr handliches Buch, welches sich klassischerweise als Mitbringsel oder leichte Literatur zum entspannen eignet. Zahlreiche ansprechende Bilder wechseln sich mit kurzen Texten ab. Gefühlt sind es mehr Bilder als Text, was auf den ersten Blick einen angenehmen Eindruck macht. Die Texte zu einem Thema sind meist auf einer halben Seite oder einer Seite untergebracht und mit Bildern eingerahmt. Unter den Bildern finden sich u.a. Fotos von losem Tee, zubereitetem Tee und Teedosen. Dazu kommt das ein oder andere Foto von Zubehör oder auch einem Früchtebrot (ohne Rezept).

Der Inhalt:
In diesem Buch werden verschiedene Themen rund um Tee kurz angesprochen, es ist also ein Anriss, oder sollte man sagen Aufguss, aus der Welt des Tees. Es fängt mit den Ursprüngen des Tees an, Tee in Kunst und Literatur und einem sehr kurzem Auszug zu den Teesorten schwarz, grün, Oolong oder weiß. Ergänzt wird dies dann durch weiterführende Seiten mit besonderen Tees aus bestimmten Regionen, wie Indien, China oder Japan und einer Seite zu Teemischungen und einer Seite zu Kräutertees.

Es geht um Einkauf und Lagerung, ums richtige aufgießen und was man dazu isst, Am Ende findet sich noch ein Rezepte für Punsch auf Teebasis, etwas zu Tee / Eistee in den USA und den Abschluss macht ein Rezept für Nordafrikanischen Minzetee.

Fazit:

Ein kleines nettes Buch über Tee. Es ist recht kurz gehalten, was auch durch die zahlreichen Bilder unterstützt wird, aber hat damit auch mehr den Charakter eines kleinen, entspannt durchzublätternden Teebuchs, welches erste Informationen rund um Tee liefert. Tiefgründig geht es dabei nicht, aber bereits die Oberfläche hat die wesentlichen Informationen um dem Laien beim Tee trinken einen Überblick über die Grundarten und einige Besonderheit des Tees zu bieten. Es ist ein interessantes Buch, könnte zwar an einigen Stellen etwas mehr Inhalt aufweisen, passt so aber wiederum zum bereits erwähnte „Mitbringsel“ oder eben zur leichten Literatur beim Tee trinken.


* Die Fotografie des Buchs ist durch die Pressestelle vom Hölker Verlag genehmigt.

[Werbung] Das vorgestellte Buch wurde für den Beitrag regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.