K Classic Mini-Gemüse-Nuggets – Frikadelle aus Gemüse und Geflügelfleisch

K Classic Mini-Gemüse-Nuggets – Frikadelle aus Gemüse und Geflügelfleisch

„kalt und warm ein Genuss“

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst

  • Die Regalplätze für die Nuggets / Frikadellen sind des öfteren leer, also sind die recht beliebt und haben im Regal schon 4 Fächer voller Packungen. Die scheinen schneller wegzugehen als die klassischen Schweinefleisch Frikadellen.

So sieht die Verpackung aus:

Mini_Gemüse_Nuggets
K Classic Mini-Gemüse-Nuggets Frikadelle aus Gemüse und Geflügelfleisch – „kalt und warm ein Genuss“

Die Zutaten: Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen (41%) (Broccoli, Karotten, Mais, Paprika rot, Zwiebeln, Sellerie), Geflügelfleisch z.T. fein zerkleinert (41%) (Pute, Huhn), Paniermehl (Weizenmehl, Speisesalz, Hefe), Trinkwasser, Vollei, Hähnchenhaut, Gewürze (enthalten Senf), jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumjodat), Weizenstärke, Zucker, Dextrose, Rapsöl.

In der Packung sind 500g, aufgeteilt auf 25 x 20g Stücke. Auf 100g kommen ca. 2,0g Zucker und 1,9g Salz.

Mini_Gemüse_Nuggets2
K Classic Mini-Gemüse-Nuggets Frikadelle aus Gemüse und Geflügelfleisch – „kalt und warm ein Genuss“

Zubereitung: z.B. in der Pfanne, im Backofen oder auch in der Mikrowelle. Man kann die Frikadellen aber auch kalt essen, da diese bereits verzehrfertig sind.

Wie gewohnt, lese ich mir die Verpackungen vor dem probieren nicht wirklich durch und so habe ich beim ersten probieren nur an Gemüse Nuggets gedacht und das Geflügelfleisch nicht gelesen. Tatsächlich ist die Aufschrift „Geflügelfleisch“ etwas unscheinbar unterhalb der Schrift mit „Gemüse-Nuggets“. Ein Glück das ich aber soweit nahezu alles esse und damit keine Probleme habe, aber die Aufschrift könnte etwas besser auf das Fleisch hinweisen.

Dann geht es ans Auspacken und der erste Eindruck ist positiv. Der Duft ist angenehm und die Optik ist vollkommen ok. Es duftet nach Bratling, dabei gibt es eine gute Gemüse Note und auch das Geflügel kann man wahrnehmen, aber es geht halt auch unter wenn man es nicht weiß. Der Duft ist appetitlich, dabei eher mild, aber doch auch aromatisch mit Gewürzen und Gemüseduft. Ein purer Gemüsebratling duftet anders aber die Kombination von Gemüse und Geflügelfleisch ergibt eine angenehmen Duft.

Beim Verzehr haben die Frikadellen einen ganz leichten Biss, mit feinem Widerstand und feiner Textur. Man trifft auf einige Gemüsestücke in den Frikadellen, also u.a. Broccoli, Karotten, Mais und rote Paprika, die man jeweils auch erkennen kann. Größe Stücke vom Fleisch, gibt es wie bei den meisten Frikadellen, selbstverständlich nicht.
Die Frikadellen haben ein leichtes Brat- oder Röstaroma, aber nur dezent.
Es schmeckt würzig mit leichter Gemüsenote und einem milden Fleischgeschmack, wobei es eigentlich mehr im Gemüsebereich bleibt und man auch mal einzelne Gemüseelemente, wie z.B. Paprika herausschmecken kann. Die Stücke sind gefühlt auch nicht zu gehaltvoll und wirken leicht und locker.

So kann man die Nuggets / Frikadellen z.B. verwenden:

Für einen schnellen Snack nimmt man einfach Burgerbrötchen, toastet und belegt diese. als Belag kann man z.B. Paprika, Gewürzgurke, Oliven, Tomatensoße / Tomatenmark mit Chili und eben die Gemüse – Geflügel Frikadellen nehmen. Auch Käse oder Salat würde dazu passen.

Mini_Gemüse_Nuggets3
Eine Idee zur Verwendung der K Classic Mini-Gemüse-Nuggets Frikadelle aus Gemüse und Geflügelfleisch

Fazit:

Entdeckt, probiert und für gut befunden. Die K Classic Mini-Gemüse-Nuggets, Frikadelle aus Gemüse und Geflügelfleisch, kann man kalt und warm essen und die Stücke haben eine gute Größe, Konsistenz und einen guten Geschmack. Ein wenig geht bereits bei der Verpackung der Hinweis zum Geflügelfleisch unter und auch im Geschmack könnte man die Stücke für einen leichten Gemüsebratling halten, aber dann merkt man doch einen gewissen Fleischgeschmack, der sehr gut zum Gesamtbild passt. Insgesamt ist der Geschmack wirklich gut gelungen. Bei den Zutaten könnte evtl. die Hähnchenhaut weggelassen werden, die hat da meiner Meinung nach nichts zu suchen, aber gibt halt auch Aroma. Die Mischung aus Gemüse und Fleischanteil passt für den Geschmack insgesamt gut und das Gesamtbild stimmt am Ende.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst