Hachez Cocoa d’Arriba Mango Chili

Hachez Cocoa d’Arriba Mango Chili

Edelbitterschokolade mit Mangostückchen und Capsicum-Aroma
77% | Mango-Chili ; Milde Edel Bitter Chocolade
Superior Dark Chocolate

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Hachez_mildeedelbitter_Mango_Chili
Hachez Cocoa d’Arriba Mango Chili – Edelbitterschokolade mit Mangostückchen und Capsicum-Aroma 77% | Mango-Chili ; Milde Edel Bitter Chocolade Superior Dark Chocolate

Die Aromen, laut Verpackung:
Cocoa 6/6
Fruity 3/6
Sweet 1/6
Creamy 2/6

Die Zutaten: Kakaobohnen, Zucker, Kakaobutter, Mango (1,3%), natürliche Aromen, natürliches Capsicum-Aroma, Bourbon-Vanille-Extrakt, Bourbon-Vanille-Schoten

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 24g Zucker.

Hachez_mildeedelbitter_Mango_Chili2
Hachez Cocoa d’Arriba Mango Chili – Edelbitterschokolade mit Mangostückchen und Capsicum-Aroma 77% | Mango-Chili ; Milde Edel Bitter Chocolade Superior Dark Chocolate

Eine Dunkle Schokolade von HACHEZ, hier mit Mango und Chili. Die Schokolade zergeht nach einiger Zeit und hat einen leichten Biss, wie dunkle Schokolade es gerne so ans sich hat. Es gibt einen angenehmen Schokoladengeschmack, mit leichter Herbe, dafür rund und leicht im Kakao. Beim Verzehr gibt es eine leichte Schärfe, die sich nach und nach aufbaut und bleibt dann angenehm im hinteren Mundraum. Die Schärfe wird nicht zu stark. Mit hinzu mischt sich eine leichte Kühle und ein feines Mango Aroma, wobei sich die Mango nur ab und an und dann eben fein ins Aroma mischt.

Wer z.B. dunkle Schokolade mit Orangenstückchen von Hachez kennt, dem kann ich sagen, die Mango ist milder eingesetzt als beispielsweise Orange, in der Sorte mit Orange.

Fazit:

Die Schokolade zergeht rund. Die Kombination ist insgesamt recht mild gehalten, aber alle Zutaten passen zueinander und die Schokolade hält ebenfalls eine passende Intensität. Mango ist dezent und ggf. auch nicht immer als Mango zu erkennen, kann aber auch wirklich gute, feine und leichte Aromen in die Schokolade bringen. Das Chili bleibt immer eine Weile im Mundraum, ist aber nicht zu kräftig, bzw. kommt etwas mehr Schärfe erst im Nachgeschmack, was ich ganz passend finde.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.