Lindt SPAGHETTI-EIS

Lindt SPAGHETTI-EIS

Gefüllte weiße Schokolade mit Erdbeersauce (11%) auf Vanillecrème (27%) mit weißen Schokosplittern

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_Süaghetti_Eis
Lindt SPAGHETTI-EIS – Gefüllte weiße Schokolade mit Erdbeersauce (11%) auf Vanillecrème (27%) mit weißen Schokosplittern

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Erdbeersaftkonzentrat (4,4%), Glukosesirup, Magermilchpulver, Palmöl, Invertzucker, Erdbeeren (1,4%), Emulgator (Soja- und Sonnenblumenlecithin), Zitronensaftkonzentrat, natürliches Aroma, Vanilleextrakt, Aroma

In der Packung sind 100g . Auf 100g kommen ca. 49g Zucker.

Lindt_Süaghetti_Eis2
Lindt SPAGHETTI-EIS – Gefüllte weiße Schokolade mit Erdbeersauce (11%) auf Vanillecrème (27%) mit weißen Schokosplittern

Zur Abwechslung gibt es hier wieder einen Beitrag für eine weiße Schokolade. Es geht um die Sorte SPAGHETTI-EIS von Lindt. Ausgepackt erblickt man eine Tafel aus weißer Schokolade, gefüllt mit einer Erdbeersauce und Vanillecreme, im Sinne eines Spaghetti Eis. Im Duft nimmt man die weiße Schokolade wahr und dann kommt ein Hauch von Erdbeere durch, bis es ganz leicht so duftet wie Spagetti Eis. Hätte ich nicht gedacht. Der Duft ist zwar nicht stark aber doch passend. Optisch eine hell weiße Schokolade, darunter eine Erdbeerschicht, auf einer Creme.

Beim probieren hat die Tafel einen leichten Biss, durch die Schokoladenhülle. Die Füllung wirkt leicht kühl und im ersten Eindruck merkt man eine milde säuerliche Note.
Danach kommt die Erdbeere neben der weißen Schokolade auf und die mild säuerliche Note bleibt mit dabei. Kurz scheint der Geschmack eher neutral, bis sich die Füllung leicht in Richtung Spagetti Eis wendet, was aber immer eher kräftig von der weißen Schokolade begleitet wird. Die Vanillecreme hat aber, zumindest gekühlt, doch leichte Tendenzen in die Richtung der Eis-Sahne-Schicht, die beim Eis ausschlaggebend ist. Die Schokolade drum herum ist insgesamt zwar vermutlich gehaltvoll, wirkt aber mehr oder weniger leicht. Am besten man lässt die Schokolade Stück für Stück im Mund zergehen, sodass sich die Zutaten gut im Mund vermischen und die Aromen kombiniert auftreten.  Die weißen Schokosplitter habe ich nebenbei nicht wahrgenommen.

Ist man die Schokolade ungekühlt, oder eben bei Zimmertemperatur, wirkt die säuerliche Note wesentlich intensiver und das leichte Gefühl an der Vanillecreme, welches leicht in Richtung der Eis-Sahne-Schicht vom Spaghetti Eis geht, wirkt weniger so.

Fazit:

Spaghetti Eis ohne Eis und in einer Schokoladentafel ist nicht ganz so einfach, aber es geht, zumindest wenn es etwas in die Richtung gehen soll. Ein muss ist dabei allerdings die Tafel vorher zu kühlen, da bei Zimmertemperatur die Aromen nicht mehr passen. Die Sorte hat gekühlt einen guten Geschmack mit leichter Erdbeere und milder Vanillecreme und präsenter weißer Schokolade. Eine leichte säuerliche Note ist mit dabei aber nicht zu stark. Stellenweise schmeckt es wie ein Spaghetti Eis, zumindest tendenziell, aber nicht durchgehend, da sich die Aromen dafür passend im Mund mischen müssen.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.