NESTEA Peach

NESTEA Peach

Erfrischungsgetränk mit Pfirsichgeschmack und Tee-Extrakt, mit Zucker und Süßungsmittel

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Nestea_peach
NESTEA Peach – Erfrischungsgetränk mit Pfirsichgeschmack und Tee-Extrakt, mit Zucker und Süßungsmittel

Die Zutaten: Wasser, Zucker, Säuerungsmittel: Citronensäure, Tee-Extrakt (0,1%), natürliches Pfirsicharoma mit anderen natürlichen Aromen, Süßungsmittel: Steviolglycoside

In der Flasche sind 1,25L Auf 100ml kommen ca. 4,7g Zucker. 


Dieses Erfrischungsgetränk hat tatsächlich was besonderes an sich. Bei „NESTEA Peach“ handelt es sich um ein Erfrischungsgetränk mit Pfirsichgeschmack und Tee-Extrakt, mit Zucker und Süßungsmittel. Die dunkle Farbgebung sieht typisch nach Tee Getränk aus und hat einen ein hell süßlicher Duft, aber dabei nicht zu süß. Im Aroma scheint der Pfirischduft etwas von den ganz üblichen abzuweichen, zumindest im ersten Moment, ist aber natürlich auch etwas ähnlich. Es ist mehr der Duft von kleinen oder frischer wirkenden Pfirsich. Im Hintergrund, aber auch präsent, nimmt man Noten vom Tee wahr.

Beim probieren gibt es einen fruchtige leichten Pfirisichgeschmack, eine milde Süße und eine leichte Teenote, die hier aber neben dem Pfirsich doch auffällig wirkt. Interessant wie man hier Tee und Frucht schmecken kann. Die Süße wirkt beim trinken eher mild und passend, aber auch mal etwas intensiver und hat spätestens im Nachgeschmack etwas mehr Präsenz.

Es schmeckt wie die Aromen von kleinen Pfirsichen, die dezent eingesetzt wurden und sehr lecker schmecken. Das Aroma ist nicht direkt identisch mit den sonst so üblichen Aromen anderer Pfirsichtee Getränken. Den Tee, also Schwarztee (vom Geschmack her zu urteilen), schmeckt man parallel, dabei immer recht deutlich und mit milder Herbe, Auch das Tee Aroma findet man bei anderen Getränken eher weniger in so einer Form.

Fazit:

Zuerst war ich beim probieren etwas unentschieden mit meiner Meinung, da Pfirsich und Tee teilweise gleichauf und damit ungewohnt wirken. Es ist Geschmackssache, lässt sich aber gut trinken und der Geschmack macht einiges richtig. Nach mehrmaligem probieren schmeckt es richtig gut, aber der Tee ist doch auffällig. Das Pfirischaroma ist dafür aber perfekt. Ggf. ist die Süße etwas zu kräftig, wenn man selten Süße Getränke trinkt, auch wenn es zeitweise eher mild wirkt. Insgesamt ein recht gut schmeckendes Erfrischungsgetränk und im Aroma etwas anders als üblich.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.