Schogetten Airy 3 Sorten

Schogetten Airy Schoko, Bourbon-Vanille und Zartbitter-Kirsch

Milchschokolade mit luftiger Milchschokolade (40%).
Milchschokolade mit luftiger Bourbon Vanillecremefüllung (40%).
Edelzartbitterschokolade mit luftiger Milchcremefüllung (40%) mit Kirschgesschmack.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sehen die Verpackungen aus:

Schogetten_Airy
Schogetten Airy Schoko ; Bourbon-Vanille und Zartbitter-Kirsch – Milchschokolade mit luftiger Milchschokolade (40%). – Milchschokolade mit luftiger Bourbon Vanillecremefüllung (40%). – Edelzartbitterschokolade mit luftiger Milchcremefüllung (40%) mit Kirschgesschmack.

Die Zutaten: findet Ihr unter dem Fazit. In der Packung sind 95g. Auf 100g kommen ca. 53g (Schoko), 54g (Vanille), 51g (Kirsch) Zucker.

Schogetten_Airy2
Schogetten Airy Schoko ; Bourbon-Vanille und Zartbitter-Kirsch – Milchschokolade mit luftiger Milchschokolade (40%). – Milchschokolade mit luftiger Bourbon Vanillecremefüllung (40%). – Edelzartbitterschokolade mit luftiger Milchcremefüllung (40%) mit Kirschgesschmack.

Die Sorten:

Schogetten Airy Schoko:
Milchschokolade mit luftiger Milchschokolade (40%). Außen gibt es hier eine reguläre Schokoladenhülle und im Inneren eine luftige Milchschokolade, mit zahlreichen Lufteinschlüssen. Die Schokolade erinnert an Luftschokolade und zergeht dadurch entsprechend leicht und gleichmäßig. Die Schokolade ist süß und entspricht einer hellen eher einfachen aber guten Vollmilchschokolade, d.h. der Kakao Geschmack ist recht mild aber der Geschmack ist insgesamt rund. Gefühlt kommt die Süße etwas später ins Aroma und passt insgesamt ganz gut. Die Schokolade hat durch die luftige Art ein feineres und direktes zergehen im Mund, sowie einen leckeren Geschmack.

Schogetten Airy Bourbon-Vanille:
Milchschokolade mit luftiger Bourbon Vanillecremefüllung (40%). Nach einem kurzen Moment der regulären Milchschokoladenhülle, trifft man auf die Vanillefüllung mit Bourbon-Vanille. Die Füllung verhält sich wie Luftschokolade und zergeht zügig im Mund. Die Füllung hat ein leichtes Vanille Aroma, dass leicht aber doch auch mal gut präsent ist. In den Geschmack mischt sich allerdings auch die Schokolade der Hülle und kann dabei leider auch einen Teil der Vanille überdecken. Die Vanille könnte etwas kräftiger sein, aber man merkt das die Füllung eine Vanillefüllung ist.

Schogetten Airy Zartbitter-Kirsch:
Edelzartbitterschokolade mit luftiger Milchcremefüllung (40%) mit Kirschgesschmack.
Bei diese Sorte gibt es Kirschgeschmack unter Zartbitterschokolade. Unter einer Hülle aus Zartbitterschokolade, die etwas weniger süß und kräftiger im Kakao Aroma ist,
findet sich die luftige Kirschfüllung. Auch diese Füllung ist wie Luftschokolade und hat eine leicht süßlichen Kirsch-Note und schmeckt gut. Der Süße liegt eine Note bei, die Ähnlichkeiten mit Honig hat.
Die Kirsche ist im Aroma etwas wie ein süßes Kirschkonzentrat, aber nicht zu kräftig und sehr lecker. Es ist aber nicht wie frische Kirsche, dennoch passt es gut.
Man kennt das Kirscharoma von manch anderen Lebensmitteln mit Kirschgeschmack und das Aroma wirkt vertraut, mir fällt aber gerade nicht ein woher.

Fazit:

Die Sorte Schoko ist etwas süß und hell im Kakao Aroma, aber ansonsten eine gute luftig locker zergehende Vollmilchschokolade. Die Sorte Bourbon-Vanille hat eine milde Vanillefüllung im Inneren und ist zumindest einen Hauch weniger süß. Die Vanille schmeckt man, aber sie könnte gerne etwas kräftiger vertreten sein. Mit leichtem Abstand ist die Sorte Zartbitter-Kirsch die, für meinen Geschmack, leckerste Sorte. Die Zartbitterschokolade ist nur ganz fein herb, passt sehr gut zur Süße der Füllung und neben dem Kirscharoam kommt eine Note wie Honig auf. Lecker. Insgesamt sind am Ende alle Sorten gut, wenn man Luftschokolade mag, aber auch etwas süß, zumindest die Sorten mit der Vollmilchschokolade. Am besten gefällt mir, wie bereits erwähnt, die Sorte mit Kirsche, da hier die Aromen ein tolles Zusammenspiel haben und es nicht so süß wirkt. Wer Schogetten mag, der macht mit den Sorten nichts falsch.


Die Zutaten Schoko: Zucker,Vollmilchpulver, Kakaomasse, Magermilchpulver, Palmfett, Süßmolkenpulver (Milch), Butterreinfett, Emulgator (Lecithine (Soja)), Vanilleextrakt, natürliches Aroma. Kakaobestandteile: Kakao: 27% mindestens. Milchbestandteile: Milchbestandteile: 23% mindestens.

Die Zutaten Vanille: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Kakaomasse, Palmfett, Süßmolkenpulver (Milch), Milchzucker, Butterreinfett, Emulgator (Lecithine (Soja)), natürliches Bourbon Vanillearoma (0,1), natürliches Aroma. Kakaobestandteile: Milchschoklade -Kakao 27%, mindestens. Milchbestandteile: Milchbestandteile 23%, mindestens.

Die Zutaten Kirsch: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Milchzucker, Butterreinfett, Emulgator (Lecithine (Soja)), Rote Bete Konzentrat, Aromen, Vanilleextrakt. Kakaobestandteile: Edelzartbitterschokolade – Kakao: 50% mindestens.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.