ENJOY Gemüsechips mit Paprika verfeinert

ENJOY Gemüsechips mit Paprika verfeinert

Von Kühne
Rote Bete, Pastinake & Süsskartoffel
Gluten frei und Vegan

Auch interessant: ENJOY Gemüsechips mit Kräutern verfeinert

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Kühne_Enjoy_Gemüsechips_Paprika
ENJOY Gemüsechips mit Paprika verfeinert Von Kühne – Rote Bete, Pastinake & Süsskartoffel – Gluten frei und Vegan

Die Zutaten: Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen 59% (Pastinake, Süsskartoffel, Rote Bete), Sonnenblumenöl. Paprikapulver 4,2%, Salz, Gewürze, Petersilie. Ohne Zusatzstoffe. Ohne Geschmacksverstärker. Ohne Aromen

In der Packung sind 75g. Auf 100g kommen ca. 21g Zucker (enthalten im Gemüse, kein Zuckerzusatz) und 1,5g Salz.

Kühne_Enjoy_Gemüsechips_Paprika2
ENJOY Gemüsechips mit Paprika verfeinert Von Kühne – Rote Bete, Pastinake & Süsskartoffel – Gluten frei und Vegan

In der Packung finden sich Gemüsechips aus Rote Bete, Pastinake & Süsskartoffel. Die Chips sind Gluten frei und Vegan, sowie frei von Zusatzstoffen, Aromen und Geschmacksverstärkern (nach Angaben des Herstellers). Optisch sehen die Chips wie Gemüsechips aus und manche ähneln dabei auch den üblichen Kartoffelchips, allerdings sind einige auch zusammengefaltet oder länglich und dann doch direkt als Gemüsechips zu erkennen. Auch die Farbe ist etwas dunkler.

Im Duft kommen leicht würzige, süßliche und herbe Noten auf. Auch merkt man am Duft etwas salziges und säuerliches. „Gemüse“ kann man im Duft noch nicht direkt erkennen.

Beim Probieren haben die Chips eine angenehme Konsistenz, aber dabei deutlich von Kartoffelchips abweichend. Die Gemüsechips sind zwar auch mal leicht knusprig, aber teils auch etwas weicher und bieten damit eine interessante Mischung. Die Rote Bete ist z.B. „weicher“ und wirkt durch das Aroma dann sogar fast saftig. Die Süsskartoffel knuspert hingegen und kommt einen üblichen Chip sehr nahe.

Im Geschmack lassen sich die einzelnen Gemüsesorten mehr oder weniger gut erkennen, aber ganz klar haben die einzelnen Gemüsestücke ihren typischen Geschmack. Alle Stücke haben eine gewisse eigene Süße und eben einen aromatischen Eigengeschmack. Die dezente Herbe ist immer mit dabei, aber nur bei Rote Bete ist die Herbe kräftiger.
Die Gewürze von Paprika nimmt man nicht zu stark wahr und auch nicht an jedem Stücke, aber immer mal wieder. Man sieht die Paprika Gewürze auch auf der Oberseite der Stücke.

Vor einiger Zeit habe ich bereits die Sorte ENJOY Gemüsechips mit Kräutern verfeinert probiert und da hatte ich die Chips als etwas salzig empfunden. Bei der aktuell probierten Sorte ist es ähnlich aber war für mich diesmal nicht so auffällig. Klar, die Gemüsechips würden auch mit weniger Salz sehr gut schmecken. Die Chips schmecken durch das Salz und die Paprika würzig und immer wieder mal gut abgerundet. Da Gemüse generell Zucker enthält und meist süßlich ist, sind auch die Chips leicht bis etwas kräftiger süßlich und haben zusammen mit dem Salz und dem Eigengeschmack eine gute Kombination.

Fazit:

Mal knusprig, mal etwas weicher, mal etwas kräftig gesalzen und mal mehr mit Paprika versehen. Hier gibt es drei sehr unterschiedlichen aber sehr gut zusammenpassende Gemüsearomen, die recht abwechslungsreich und lecker sind. Beim Essen schmeckt man Pastinake und die Süßkartoffel gut. Die Rote Bete eher nur wenn man sie gezielt einzeln knabbert. Insgesamt Gemüsechips, mit einer Abrundung durch Paprika. Paprika ist aber eher nicht das wesentliche und die Gemüsechips selbst sind klar im Vordergrund.

Tipp: Nicht zu viele direkt hintereinander oder auf einmal Essen, da die salzige Komponente sonst etwas dominanter wird.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.