Coopers Black Cider

Coopers Black Cider

Premium Apple Cider
Cooper’s Black ist Cider mit Cola. Herber Cider trifft süße Limonade.
Apfelweinhaltiges Getränk aus 73% Apfelwein und 27% koffeinhaltiger Limonade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Flasche aus:

Coopers_BlackCider
Coopers Black Cider : Premium Apple Cider – Apfelweinhaltiges Getränk aus 73% Apfelwein und 27% koffeinhaltiger Limonade

Die Zutaten: Apfelweinhaltiges Getränk aus 73% Apfelwein und 27% koffeinhaltiger Limonade – Mehr steht nicht auf der Flasche.

In der Flasche sind 0,33ml. 


Ein Cider mit dunkel rötlich-brauner Farbgebung, was in der Flasche wie Schwarz aussehen kann. Das Getränkt hat einen süßlich hellen Duft, wie Kräuter- oder Kirschsaft mit Cola gemischt. Erst danach habe ich die Aufschrift der Flasche genauer gelesen. Es ist Cola + Cider. Hat zwar nichts mit Kirsche zu tun aber nahe dran, dann doch eher helle Kirsche. Der Duft ist ganz hell und dazu kommt eine leichte alkoholische Cider Note.

Im Getränk findet sich eine feine Kohlensäure, aber etwas weniger als bei anderen Cider Sorten. Es gibt eine starke säuerliche Note und gefühlt leichte Kirscharomen. Der Geschmack geht für mich am Anfang schon fast in eine milde Essig-Note und ist mir persönlich zu stark. Dazu muss ich aber auch erwähnen – Wein generell schmeckt für mich wie Essig. Darunter verbirgt sich eine leichte Apfelnote, die ab und an hervorkommt. Es gibt eine minimale Herbe im Hintergrund.

Die säuerliche Note steht hier im Vordergrund, aber wer diese mag, der bekommt zusätzlich noch eine Mischung aus feinen Aromen von Cola und Apfel mit dazu.

Fazit:

Generell ist mir diese Cider Mischung etwas zu säuerlich und kräftig in der Hinsicht. Die Mischung die dahinter liegt, ist aber recht gut. Nach der halben Flasche und einer kurzen Zeit zum stehen, ist der Geschmack dann wieder etwas milder und ganz ok. Insgesamt nicht ganz mein Fall, aber ein guter Grundgeschmack, der aber im Hintergrund bleibt.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.