Reber Cafezeit Espresso Crisp

Reber Cafezeit Espresso Crisp

mit Waffel & Haselnuss-Nougat

Espresso-Nougatfüllung (43%) und Crisp-Rice (2%) in Waffelschale (4,3%) mit Alpenmilch- (49%) und Zartbitterschokolade (1,7%).

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Reber Cafezeit Espresso Crisp
mit Waffel & Haselnuss-Nougat

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Haselnüsse (30% in der Füllung), Vollmilchpulver, Sahnepulver, Waffelschale (Weizenmehl, Zucker, Weizenstärke, Butterreinfett, Sahnepulver, Karamellzuckersirup, Salz, Backtriebmittel Natriumbicarbonat, Emulgator Sonnenblumenlecithine, natürliches Aroma), Röstkaffee, Crisp-Rice (Weizenmehl, Zucker, Gerstenmalzextrakt, Salz), Kakaomasse, Milchzucker, Emulgator Sonnenblumenlecithine, Feuchthaltemittel Glycerin, natürliches Aroma. Kakao: 35% mindestens in der Alpenmilchschokolade. Kakao: 60% mindestens in der Zartbitterschokolade.

In der Packung sind 60g, aufgeteilt auf 2 einzeln verpackte Stücke. Auf 100g kommen ca. 50,5g Zucker.

Reber Cafezeit Espresso Crisp mit Waffel & Haselnuss-Nougat

Das sind kleine Törtchen oder fast auch Pralinen: Reber Cafezeit Espresso Crisp mit Waffel & Haselnuss-Nougat. Bei diesen Törtchen gibt es Espresso-Nougatfüllung (43%) und Crisp-Rice (2%) in Waffelschale (4,3%) mit Alpenmilch- (49%) und Zartbitterschokolade (1,7%).

Es duftet leicht nach Kaffee oder Espresso. Der Duft ist fein, nicht zu kräftig aber kernig und auffallend. Beim Essen knuspert es leicht und es gibt am Rande eine interessante süßlich Note, die etwas unerwartet kommt und danach schmeckt es etwas nach Puffreis mit Schokolade und Kaffee Note.  Der Kaffee ist gut, zwar nicht perfekt im Geschmack aber gut. Die Mischung hat insgesamt eine helle Note und ist recht süß, zumindest im Verlauf wird es süß. Insgesamt ist der Geschmack und die Konsistenz ganz gut. Stellenweise haben die Aromen ihre Eigenheiten, bzw. sind vielleicht nicht ganz perfekt abgerundet, ähnlich wie bei manch einer Schokolade mit Puffreis. Wenn sich alles vermischt hat ergibt sich ein ganz guter Geschmack. Man kann es als süßen Nougat mit Waffel und Espresso beschreiben.

Fazit:

Eine interessante Kombination aus Schokolade, Reis-Crisps und Kaffee. es sind kleine süße Nougat Törtchen, die angenehm knuspern und eine gute Kaffee Note besitzen. Die Kombination ist evtl. etwas süß, bzw. hat eine fruchtig süße Note mit dabei, die etwas unerwartet sein kann, aber doch öfter bei manchen Schokoladen aufkommt. Eine zweite Meinung (w): ganz ok, aber die Schokolade hätte gerne dunkle Schokolade sein können.

Insgesamt ganz lecker, evtl. stellenweise einen Hauch zu süß, aber sonst eher gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.