Lindt Dunkle Mischung

Lindt Dunkle Mischung

Zartbitter- und feinherbe Schokoladen mit verschiedenen Füllungen
Kugel-Pralinen: Dunkle Cacao-Nibs ; Dunkler Nougat ; Dunkle Orange

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_dunkle_Mischung
Lindt Dunkle Mischung – Zartbitter- und feinherbe Schokoladen mit verschiedenen Füllungen – Kugel-Pralinen: Dunkle Cacao-Nibs ; Dunkler Nougat ; Dunkle Orange

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, Haselnüsse, fettarmes Kakaopulver, Traubenzucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Vollmilchpulver, Kakaonibs, Milchzucker, Sahnepulver, Orangensaftkonzentrat, Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithin), Orangen, Zitronensaftkonzentrat, natürliches Orangenaroma, Geliermittel (Pektin), Aroma Vanillin, Überzugsmittel (Gummi arabicum).

In der Packung sind 150g, aufgeteilt auf 3×4 Kugeln mit je 12,5g. Auf 100g kommen ca. 47g Zucker.

Lindt_dunkle_Mischung2
Lindt Dunkle Mischung – Zartbitter- und feinherbe Schokoladen mit verschiedenen Füllungen – Kugel-Pralinen: Dunkle Cacao-Nibs ; Dunkler Nougat ; Dunkle Orange

Was für ein toller Name – Lindt Dunkle Mischung – eine Mischung aus Zartbitter- und feinherber Schokolade mit verschiedenen Füllungen. Bei dieser Mischung gibt es 3 Sorten von Kugel-Pralinen, jeweils mit einer anderen Füllung.

Die Hülle der Kugeln besteht dabei jeweils aus dunkler Lindt-Schokolade. Gefüllt sind die Kugeln mit einem Chocoladentrüffel mit Cacao-Nibs, mit dunklem Nougat, oder mit Chocoladentrüffel mit fruchtiger Orange. Klingt lecker. Alle Kugeln haben eine stabile Schokoladenhülle, die etwas dicker, aber angenehm zu Essen ist. Im Prinzip eine reguläre Kugel Hülle. Wenn man die Kugeln in der Mitte entlang der Verbindungslinie anbeißt, lösen sich die Hälften oft genau in der Mitte. Im Inneren wartet dann jeweils eine kompakte und feste Füllung, die im Mund leicht zergeht und eine gute Konsistenz aufweist. Von der Füllung geht jeweils eine leichte kühle aus. Eine Ausnahme hier ist die Sorte mit Orange, da deren Füllung wie ein Gelee daherkommt und entsprechen aussieht. Diese Sorte ist dadurch etwas anders, passt aber sehr gut als Abwechslung.


Die Sorten:

Dunkle Nougat:
Die Hülle hat eine helle und auch eine teils tiefere Kakao Note, mit herben und süßen Elementen. Dazu kommt eine leicht nussige Note. Die Füllung ist kompakt, zergeht aber leicht im Mund und gibt ein cremiges Gefühl. Es kommt ein heller, nussiger Geschmack von Nougat auf. Es ist geschmacklich eher ein leichtes Nougat, das sich aber auch etwas schwer im Mund anfühlt. Sehr lecker. Süß, dabei besonders die Füllung aber durch die herben Noten in der Hülle nicht zu süß.

Dunkle Nibs:
Im ersten Moment hell süß, dann kommt eine etwas kräftiger Kakao Note auf, die im Geschmack an Schokoladenmousse erinnert. Es ist ein sehr guter Schokoladengeschmack und die Füllung wirkt dazu im Mund eher locker. Durch die Hülle kommt auch bei dieser Sorte eine leichte Herbe hinzu, was beim Verzehr auch ggf. in den Nachgeschmack kommt. Die Nibs vernimmt man immer wieder und diese begleiten das Naschen. Es sind nicht zu viele Nibs, so dass die Konsistenz nicht zu sehr gestört wird, aber man dennoch den leichten Biss und vermeintliche knuspern der Stücke vernimmt. Lecker. Der Geschmack startet etwas zu unscheinbar und hell, bekommt dann aber zum Glück ein sehr gutes Aroma. Wenn man Glück hat, bzw. geschickt isst, erhält man ein richtig leckeres Aroma von der Füllung, allerdings bleibt gerne auch mal die Herbe der Kugelhülle im Nachgeschmack.

Dunkle Orange:
Bereits durch die Hülle kann man einen leichten Orangenduft vernehmen. Im Inneren findet sich eine fast flüssige Füllung, die optisch an Gelee erinnert. Die Füllung wirkt geschmacklich typisch für Orangenfüllungen in Schokolade und macht einen guten Eindruck. Im Geschmack bietet diese Füllung ein gutes Zitrusaroma, mit angenehmer Orangennote und eine gute Mischung aus Süße und erfrischender säuerlicher Note. Es ist pur nicht der perfekte Orangengeschmack, sondern wird in Kombination mit der Schokolade in die Woge gebracht. Der Geschmack der Füllung ist punktuell mit Biskuitkeksen mit Orangengelee vergleichbar, aber andererseits auch nicht. In Kombination mit der hier doch eher süßlich hell wirkenden Schokoladenhülle macht sich die Orange doch recht gut. Ab und an gibt es auch hier leichte herbe Noten durch die Schokolade im Nachgeschmack.

Fazit:

Dunkel ist gut, dank angenehmer und leicht herben Schokoladenaromen. Die Füllung sind gut im Geschmack und die Mischung passt insgesamt. Die Sorte Orange ist die auffälligste Sorte von den drei Varianten und bietet genug Kontrast um eine Eintönigkeit zu verhindern. Nougat und Nibs sind tatsächlich etwas ähnlich. Insgesamt eine gut Mischung und sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.