Lindt Hello Pretzel Snack Bites

Lindt Hello Pretzel Snack Bites

Salziges Laugengebäck in Vollmilch-Schokolade (79%), Kakao: 30% mindestens in der Milchschokolade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

lindt_hello_pretzelsnack_bites
Lindt Hello Pretzel Snack Bites – Salziges Laugengebäck in Vollmilch-Schokolade (79%), Kakao: 30% mindestens in der Milchschokolade

Die Zutaten: Zucker, Laugengebäck 20% (Weizenmehl, Salz (4%), Sonnenblumenöl, Magermilchpulver, Gerstenmalzextrakt, Hefe, Säureregulator (Natriumhydroxid)), Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Milchzucker, Butterreinfett, Magermilchpulver, Glukosesirup, Gerstenmalzextrakt, Emulgator (Sojalecithin), Verdickungsmittel (Gummi arabicum), Kokosnussöl, Aroma Vanillin, Säureregulator (Citronensäure). Kakao: 30% mindestens in der Milchschokolade

In der Packung sind 140g. Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.


Da geht Lindt den Weg zur Brezel, also theoretisch, den praktisch sind es Kugeln aus Laugengebäck unter Schokolade. Lindt Hello Pretzel Snack Bites ist salziges Laugengebäck in Vollmilch-Schokolade (79%). Optisch sind es unterschiedlich große Schokoladenkugeln, in deren Mitte jeweils eine Kugel aus Laugengebäck sitzt. Wirklich salzig oder sonderlich aromatisch sind die Stücke aber leider nicht, was ich direkt vorwegnehme.

Beim Essen ist die Schokolade süß und leicht, zergeht zügig im Mund und gibt den Kern aus Gebäck frei. Das Gebäck ist knusprig und gibt ein leichtes Laugengebäck Aroma frei.  Der Geschmack in Kombination mit der Schokolade ist ganz gut. Leider ist das Gebäck nicht so kräftig im Geschmack und geht damit nicht in den Vordergrund. Auch bringt es Brezel nicht sonderlich in den Geschmack ein, was insgesamt schade ist.

Fazit:

Die Idee ist toll, aber leider ist das Laugengebäck so mild, dass es nie wirklich an der Schokolade vorbeikommt, oder eben nur zu mild. Auch das salzige vermisst man meist komplett, da spätestens die Schokolade zu dominant ist. Abgesehen davon ist der leichte Teiggeschmack unter Schokolade wirklich gut und passend. Insgesamt zum knabbern ok, aber nicht wie die kleinen Knabber-Brezeln. Meine Verbesserungsvorschläge wären etwas mehr Salz und die Schokolade dünner.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.