Milchschokolade „Alönka“

Milchschokolade „Alönka“ ; Молочный шоколад „Алёнкa“

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Milchschokolade_Alönka
Milchschokolade „Alönka“ ; Молочный шоколад „Алёнкa“

Die Zutaten: Zucker, teilentrahmtes Milchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Emulgatoren: Sojalecithine, E476; Aroma. Kakao: 29% mindestens.

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 50,8g Zucker.


Diese Tafel sieht nach einer ganz klassischen Schokoladentafel aus und im Inneren findet man entsprechend auch eine einfache Vollmilchschokoladentafel. Die Tafel duftet hell süßlich nach Vollmilchschokolade. Es ist der Duft von einfacher Vollmilchschokolade, wie man Ihn oft z.B. bei Ostern. oder Weihnachtsartikeln findet.

Die Schokolade hat einen leichten Biss und zergeht gut im Mund. Die Konsistenz ist gut, nicht ganz perfekt aber angenehm. Der Geschmack der Schokolade ist der von Vollmilchschokolade, allerdings von sehr einfacher Vollmilchschokolade und damit nicht ganz so gut im Kakaogeschmack. Dafür ist die Süße nicht zu kräftig ausgeprägt und insgesamt wirkt es dann doch eher gut zusammengestellt.

Fazit:

Leicht und einfach im Geschmack, nicht zu süß und insgesamt ganz ok. Vergleichbar mit den Vollmilchskiladen vielen andere Hersteller ist es allerdings nicht, da diese entweder mehr Kakao Anteile zu haben scheinen oder süßer sind. Generell ist hier, wie bereits erwähnt, der Geschmack nahe an den Schokoladen, die man bei Oster- oder Weihnachtsartikeln findet.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.