Giotto Momenti inspiriert von Dänischen Butterkeks

Giotto Momenti inspiriert von Dänischen Butterkeks

Gefüllte Gebäckspezialität mit feiner Milchcreme (46,5 %), umhüllt von Butterkeksgranulat

von FERRERO

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Giotto_DänischeButterkekse
Giotto Momenti inspiriert von Dänischen Butterkeks – Gefüllte Gebäckspezialität mit feiner Milchcreme (46,5 %), umhüllt von Butterkeksgranulat

Die Zutaten: Pflanzliche Fette (Palm, Shea), Zucker, Butterkeksgranulat 22,5 % (Weizenmehl, Zucker, Butter (21,5 %), frische Vollmilch, Salz, Vanillin, natürliches Aroma), Magermilchpulver (11,5 %), Weizenmehl, Butterreinfett, Süssmolkenpulver, Butter, Emulgator Lecithine (Soja), Kakaomasse, frische Vollmilch, Salz, Vanillin, Backtriebmittel Natriumhydrogencarbonat, natürliches Aroma.

In der Packung sind 154g, aufgeteilt auf 4×38,7g und insgesamt 36 Kugeln. Auf 100g kommen ca. 39g Zucker.


Eine neue Sorte von Giotto Momenti, diesmal inspiriert von Dänischen Butterkeksen. Es sind gefüllte Kugeln, bzw. eine Gebäckspezialität mit feiner Milchcreme (46,5 %), umhüllt von Butterkeksgranulat.

Optisch findet man hier die typischen Giotto Kugeln, mit der bekannten Hülle aus Stückchen und im Inneren eine Waffel, sowie der Kern aus Cremefüllung. Beim Essen knuspert es leicht und durch die verschiedenen Bestandteile ergibt sich eine angenehme Konsistenz mit Abwechslung. Im Duft wirkt es leicht buttrig und dabei etwas heller als Butterkekse.

Beim Essen kommt man dann an der Hülle vorbei und trifft auf die cremige Füllung. Die Mischung aus Butterkeksgranulat und der Milchcreme ergeben einen Geschmack, der recht genau Butterkekse trifft. Was von den Butterkeksen abweicht, ist die cremige Konsistenz, aber dafür sind die äußeren Stückchen knusprig und erinnern entsprechend passend an Kekse, die man gerade isst.

Fazit:

Knusprig, cremig, Abwechslungsreich in der Konsistenz und ein guter Geschmack. Die Kombination der Zutaten braucht eine Weile um sich aufzubauen und ist dabei auch sehr süß, aber am Ende bekommt man einen richtig guten und authentischen Butterkeksgeschmack, umgeben von einer schönen Kombination verschiedener Konsistenzen. Insgesamt ein nette Ergänzung für Giotto.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.