OREO Crispy & Thin

OREO Crispy & Thin

Kakaokekse mit einer Crèmefüllung (32,5 %) mit Vanillegeschmack

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

OREO_Crispy_Thin
OREO Crispy & Thin – Kakaokekse mit einer Crèmefüllung (32,5 %) mit Vanillegeschmack

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Palmöl, fettarmes Kakaopulver 4,3 %, Weizenstärke, Glukose-Fruktose-Sirup, Backtriebmittel (Kaliumhydrogencarbonat, Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat), Speisesalz, Emulgator (Sojalecithin), Aroma (Vanillin).

In der Packung sind 96g, aufgeteilt auf 2×8 Stück, also insgesamt 16 Kekse. Auf 100g kommen ca. 39g Zucker. 

Oreao Kekse kennt man und das hier sind dann eben diese Kekse in dünn.
man bekommt bei dieser Packung 2 einzeln verpackte Portionen aus je 8 Kekse,
Die Kekse sind etwas dünner als die regulären Oreos und wirken dadurch auch nochmal etwas knuspriger. Je Keks sind es 2 Kekshälften und dazwischen eine ordentliche Menge Creme, zumindest im Verhältnis zum Keks.

Die Kekse knuspern gut und zergehen eicht beim Essen. Es ist ein gute, herbe Keksgeschmack. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob die Kekse geschmacklich identisch sind mit den regulären Oreos, oder ob ein gewisser Unterschied besteht. Es müsste aber recht identisch sein, bis auf das knuspern und etwas weniger prozentualen Creme Anteil.

Die Creme bringt sich gut ein und lässt die Kekshälften nicht zu trocken wirken. Die Creme ist dabei aber auch noch dezent und weicht nicht alles auf. Durch die Creme wirkt alles gut süß und hat einen angenehmen Geschmack, mit dezenter Vanillenote, wobei es eigentlich oft nur süß ist. Auch eine gewisse Kühle kommt durch die Creme mit.

Fazit:

Die Kekse sind sehr knusprig und haben dennoch eine perfekte Menge Füllung mit dabei um nicht trocken zu wirken. Der Geschmack ist eine Kombination aus herb und süß, was gut zusammenpasst. Die Creme ist manchmal etwas zu süß, auch wenn der Keks das ganz klar eindämmt, aber zumindest geht „Vanille“ doch unter. Insgesamt sind die Kekse aber lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.