Lindt Diva Praline’s

Lindt Diva Praline’s

Feinste Pralinen in Schokolade, Milchschokolade und weißer Schokolade
[Goldene Verpackung der „Diva“ Pralinen]

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_Diva_gold
Lindt Diva Praline’s – Feinste Pralinen in Schokolade, Milchschokolade und weißer Schokolade – [Goldene Verpackung der „Diva“ Pralinen]
Der kleine Anhänger und die Schleife sind vorne, per Klebefolie, angeklebt. Man kann das ganze abmachen. Wie ich finde, wäre so eine Schleife mit Anhänger auch ein toller Kettenanhänger.

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Mandeln, Invertzuckersirup, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Butter, Magermilchpulver, Milchzucker, pflanzliches Fett (Palm, Kokosnuss), Butterreinfett, Weingeist, Feuchthaltemittel (Sorbit, Invertase), Emulgator (Sojalecithin), Weizenmehl, Aromen, Gerstenmalzextrakt, Farbstoff (Titandioxid, Eisenoxid), Weizenmalz, Wasser, Verdickungsmittel (Gummi arabicum), Weizenstärke, Backtriebmittel (Natriumcarbonat), modifizierte Stärke, Salz, Vanilleextrakt, Säureregulator (Citronensäure). Die Pralinen enthalten zum Teil Alkohol.

In der Packung sind 105g. Auf 100g kommen ca. 49g Zucker.


Das ist die goldene Sorte der Lindt Diva Praline’s. Eine Mischung von Pralinen in Schokolade, Milchschokolade und weißer Schokolade. Alle Pralinen glitzern, dank goldener Glitzerstücke auf, bzw. in der Schokolade. Nach und nach glitzern dabei auch die Finger :)  … inzwischen glitzert auch meine Tastatur …

Die Schokolade hat einen feinen Biss, mit knackiger Erscheinung. Es erwartet einen die gewohnte Lindt Schokolade, also etwas süßer und mild im Kakao Geschmack.

Die Sorten:

Truffe a la Vanille – die Leidenschaftliche (enthält Alkohol):

Eine ovale Praline mit einer weißen Creme gefüllt. Es mischt sich die weiße Schokolade des Deckels mit der Vollmilchschokolade des unteren Teils. Die Praline wirkt nicht zu süß, hat einen Hauch nussiges und wirkt insgesamt sahnig – cremig. Vanille ist nur dezent vorhanden und kommt ab und an auf. Die Mischung mit der Schokolade ergibt eine dezent nussig wirkende Milchschokolade, mit cremig-sahniger Art. Sehr lecker.

Edelmarzipan – die Glamouröse (enthält Alkohol):

Diese Praline ist rund und hat eine Kugel oben drauf. Die Kugel knuspert ganz kurz und ist danach mit einem herben Kakao Geschmack dabei.  Im Inneren ist die Praline mit Marzipan gefüllt. Der* Marzipan hat einen guten Geschmack, eine weiche und feine Konsistenz und wird durch die Schokolade abgerundet. Es ist ein aromatischer Marzipan Geschmack, mit feinen Aromen, aber auch einer leichten Tiefe und Noten von Mandeln. (*Ich verwende „Das“ an der Stelle absichtlich nicht :D)

Truffe Au Chocolat – die Wandelbare (enthält Alkohol):

Von dieser Sorte gibt es zwei Varianten, eine mit weißem und eine mit dunklem Deckel. Im Inneren findet sich eine ganz dunkle Creme mit hell süßem aber auch aromatischen Kasko Geschmack. Es ist eine gute Trüffel Schokoladen Mousse. Die Creme ist leicht und vielleicht einen Hauch zu süß, sodass die Creme etwas vom Kakaoaroma verliert. insgesamt aber immer noch gut schokoladig. Die Deckel machen keinen großen Unterschied, wobei der Praline mit dunklem Deckel etwas weniger kräftig an der Creme schmeckt, aber dafür außen schokoladiger schien. Vermutlich sind die Creme Füllung leicht unterschiedlich.

Mandelnougat Crème – die Sanfte:

Diese Praline ist oval und duftet leicht nach Nougat. Im Inneren findet sich eine feine, fast cremige Füllung. Im Geschmack gibt es ein gutes Nougat mit ausgeprägter, fruchtig angehauchter, Mandeln Note, die aber sehr sanft scheint. Der Geschmack hat Ähnlichkeiten mit Sandkuchen, zusammen mit Mandeln. Es ist damit kein plumpes Nougat, sondern eine Mandelnougat Creme. Sehr lecker. Ich würde es als Nougat, mit Mandel und Sandkuchen Noten, sowie einem Hauch der Süße von Rosinen beschrieben.

Fazit:

Alle Sorten sind sehr lecker, aber meist im Kakao Geschmack etwas zu mild. Typisch Lindt halt. Die Füllungen sind sehr gut gelungen und die Mischung der Pralinen sehr Abwechslungsreich und doch so ähnlich. Lustig sind die glitzernden Stückchen, auch wenn danach die Finger voll damit sind. Insgesamt eine gute Mischung.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.