Pocket Coffee espresso

Pocket Coffee espresso

von FERRERO

Kaffee-Pralinen-Spezialität mit flüssigem Espresso in feiner Vollmilch- und Halbbitterschokolade. „Feine Schokolade und 100% Arabica“

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

FERRERO_PocketCoffeeEspresso
Pocket Coffee espresso von FERRERO – Kaffee-Pralinen-Spezialität mit flüssigem Espresso in feiner Vollmilch- und Halbbitterschokolade. „Feine Schokolade und 100% Arabica“

Die Zutaten: Flüssige Espresso-Füllung 54% (Zucker, flüssiger Espresso), Halbbitterschokolade 23% (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Kaffee-Extrakt, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin), Vollmilchschokolade 14,5% (Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kaffee-Extrakt, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin), Kakaobutter, Kakaomasse, Milchzucker, Kaffee-Extrakt, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin. Gesamtkakaotrockenmasse im Produkt 24%. Espresso und Kaffee-Extrakt im Produkt 19%.

In der Packung sind 225g, aufgeteilt auf 18 Pralinen. Auf 100g kommen ca. 56,6g Zucker.

FERRERO_PocketCoffeeEspresso2
Pocket Coffee espresso von FERRERO – Kaffee-Pralinen-Spezialität mit flüssigem Espresso in feiner Vollmilch- und Halbbitterschokolade. „Feine Schokolade und 100% Arabica“

 

Diese Pralinen habe ich schon oft gesehen, aber bisher nie probiert und auch nie wirklich auffällig wahrgenommen. Meist findet man sie an den Kassen, aber es gibt auch große Packungen.

Es geht um Pocket Coffee espresso Pralinen von FERRERO, eine Kaffee-Pralinen-Spezialität mit flüssigem Espresso in feiner Vollmilch- und Halbbitterschokolade.
Eine dünne Schokoladenhülle, aus Vollmilch- und Halbbitterschokolade, umschließt eine Zuckerkruste und darin findet sich eine flüssige Füllung. Bereits außen duftet es nach Kaffee. Im Inneren trifft man auf die flüssige, leichte Füllung, die nach Kaffee / Espresso schmeckt. Eine leicht fruchtige Note ist mit im Geschmack dabei. Beim Essen knuspert die Zuckerkruste ganz fein. Die Schokolade bringt sich nur leicht ein und hat die Aromen von dunkler Schokolade.

Fazit:

Ich Trinke ja keine Kaffee, mag aber Kaffee in Lebensmitteln. Das die Füllung hier doch eher mild aber aromatisch schmeckt, hat mich etwas verwundet, im positiven Sinne. Man kann die Pralinen wirklich Essen und die schmecken ganz gut. Der Geschmack von Kaffee / Espresso kommt gut zur Geltung, ist aber nicht zu kräftig und mischt sich im Aroma gut mit dezenten Noten der Schokolade. Wer hätte das gedacht :)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.