Steam Jasmine IPA

Steam Jasmine IPA

Vollbier mit Jasminblüten

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Flasche aus:

SteamBier
Steam Jasmine IPA – Vollbier mit Jasminblüten

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Jasminblüten (<5%). Alc. 66,5% vol.

In der Flasche sind 330ml.


Das ist eine Flasche Steam Jasmine IPA, ein Vollbier mit Jasminblüten. Es duftet nach hellem Bier und nach einem kurzen Moment kommt eine ebenfalls helle Nebennote hinzu. Ob die Nebennote bereits die Jasminblüten sind, kann ich an der Stelle nicht erkennen, aber es wirkt irgendwie fast frisch.

Der Geschmack ist interessant, im positiven Sinne. Es schmeckt nach Bier, aber abgefälscht und mit einer Nebennote im Geschmack. Das Aroma ist leicht und hell.
Wenn man liest, das es Jasminblüten sind, dann kann man eine ganz dezent blumige Note wahrnehmen, was man sonst nicht so erkennen würde. Wie gesagt, heller leichter Biergeschmack und etwas frisches und angenehmes durch die ganz feine blumige Note. Keine Sorge, <5% machen da nicht zu viel im Geschmack, was allerdings auch Schade sein kann.

Fazit:

Ein gewisser Unterschied zu regulärem Bier, dank leichtem auftreten und einem ganz dezent blumigen Hauch. Es schmeckt nicht übermäßig anders, aber doch merklich. Bei einem Schluck, mit etwas Abstand, kommt die Jasminblüte bzw. etwas blumiges oder fruchtiges gut zur Geltung. Schmeckt ganz gut.

Der Geschmack erinnert mich stellenweise an ein Aroma von einem Bonbon aus früheren Zeiten.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.