SMARTIES Orange

SMARTIES Orangen Geschmack

Schokolinsen (65% Milchschokolade) mit Zuckerüberzug

Beim 4. Versuch habe ich endlich welche bekommen!

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:
Der Deckel ist zu- und damit auch festgeklebt. Dennoch waren alle Deckel mit einem Abstand und nicht bündig an der Packung.

smarties_Orange
SMARTIES Orangen Geschmack – Schokolinsen (65% Milchschokolade) mit Zuckerüberzug

Die Zutaten: Zucker, Magermilchpulver, Kakaomasse, Butterreinfett, Molkenerzeugnis, Weizenmehl, Reisstärke, natürliches Orangenaroma, Emulgator Lecithine, Frucht- und Pflanzenkonzentrat (Färbedistel, Rettich, Zitrone), Überzugsmittel (Carnaubawachs, Bienenwachs weiß), natürliches Vanillearoma

In der Packung sind 130g. Auf 100g kommen ca. 66,2g Zucker.


Endlich sind die smarties da! Eine Sorte mit Orangen Geschmack. Wie sonst auch, sind es Schokolinsen mit Zuckerüberzug, aber eben mit Orangen Geschmack.

Die smarties haben keinen Duft, nur im Inneren ist vermutlich ein leichter Orangenduft, allerdings hat man zu dem Zeitpunkt bereits den Geschmack im Mund, da man ja abbeißen muss. Die Dragees sind identisch mit den regulären smarties, also Zuckerkruste und Schokolade.

Was so besonders ist? Der Geschmack von Schokolade mit Orange. Die Schokolade hat einen typischen smarties Geschmack und dazu eine mild aromatische Orangen-Note, wie man sie in ähnlicher Weise oft bei Schokoladen findet. Es ist ein guter Geschmack bei dem die Orange dann nach einer kurzen Zeit in den Vordergrund kommt und bleibt. Die Schokolade ist zu Beginn noch merklicher und soweit identisch mit den regulären Dragees, also hell süßlich und ganz eigen, im positiven Sinne. Die Orange ist soweit etwas konzentrierter aber sehr lecker.

Die Hülle knuspert beim Essen und die Schokolade zergeht dann etwas weicher im Mund. Das knuspern bleibt meist bis zum Ende eines Dragees. Nach ein paar smarties auf einmal, oder direkt hintereinander, wird der Geschmack etwas süßlich intensiv, bleibt zwar gut, es ist dann aber schon recht süß.

Fazit:

Smarties in der Basis und verfeinert mit Orange, das ist doch mal was! Diese Sorte darf auch gerne in die regulären Packungen dazu gemischt werden. Die Schokolade und die Zuckerkruste haben den gleichen Geschmack wie bei der puren Sorte, wobei hier der Orangen Geschmack natürlich einiges Ausmacht und auch die Schokolade abfälscht. Orange kann man hier mehr oder weniger mit anderen Orangen-Schokoladen vergleichen, hier hell und süßlich, aber wie smarties regulär auch, nicht direkt zu süß.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.