Trumpf Edle Tropfen in Nuss Limited Edition Kuba

Trumpf Edle Tropfen in Nuss Rum Spezialitäten Limited Edition Kuba

Flüssig gefüllte Alkoholpralinen mit Milchschokolade- und weißem Schokoladenüberzug mit gerösteten Haselnussstückchen

Mojito ; Daiquiri ; Cuba Libre ; Pina Colada

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

EdleTropfen_Rum_Kuiba
Trumpf Edle Tropfen in Nuss Rum Spezialitäten Limited Edition Kuba Flüssig gefüllte Alkoholpralinen mit Milchschokolade- und weißem Schokoladenüberzug mit gerösteten Haselnussstückchen – Mojito ; Daiquiri ; Cuba Libre ; Pina Colada

Die Zutaten: Zucker, Haselnüsse (15%), Kakaobutter, Wasser, Karibik Rum (5,9%), Kakaomasse, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Zitronen-Limetten-Likör (1,3%). Butterreinfett, Verdickungsmittel (Gummi arabicum), Milchzucker, Emulgator (Leccithine (Soja)), natürliche Aromen, Süßmolkenpulver (Milch), Alkohol, Vanilleextrakt, Aroma, natürliches Minzaroma, natürliches Zitronenaroma mit anderen natürlichen Aromen, Salz. Überzuge: Weiße Schokolade, Milchschokolade – Kakao: 30% mindestens, Milchschokolade – Kakao: 40% mindestens, Milchbestandteil: 14% mindestens in der Milchschokolade

In der Packung sind 250g, aufgeteilt auf 4×5 Pralinen. Auf 100g kommen ca. 53g Zucker.

EdleTropfen_Rum_Kuiba2
Trumpf Edle Tropfen in Nuss Rum Spezialitäten Limited Edition Kuba Flüssig gefüllte Alkoholpralinen mit Milchschokolade- und weißem Schokoladenüberzug mit gerösteten Haselnussstückchen – Mojito ; Daiquiri ; Cuba Libre ; Pina Colada

Wenn Trumpf eine neue Sorte der Edlen Tropfen in Nuss auf den Markt bringt, bekomme ich dies meist nicht mit und freue mich dann beim Einkaufen über die Packungen. Das hier ist die Sorte Rum Spezialitäten in der Limited Edition Kuba. Es sind flüssig gefüllte Alkoholpralinen mit Milchschokolade- und weißem Schokoladenüberzug mit gerösteten Haselnussstückchen.

Die Pralinen bestehen aus einer Schokoladenhülle mit knackigen Nüsse, darunter einer dünnen Zuckerkruste, gefüllt mit den recht beliebten Rum-Cocktails Mojito, Daiquiri, Cuba Libre und Piña Colada.

Die Sorten:

Mojito:
Diese Sorte duftet nach (etwas dunklerer) Milchschokolade Schokolade mit Nuss. Die Füllung duftet leicht nach Minze und schmeckt auch in einer dezenten Art nach Minze. Hinzu kommt eine ebenfalls leichter Note von Limette. Eine sehr leichte Füllung und sehr lecker, nicht zu kräftig und die Schokolade rundet gut ab, ist aber gleichzeitig nicht zu dominant. Alkohol merkt man leicht am milden brennen im Mund.

Daiquiri:
Hier gibt es weiße Schokolade mit leichtem Duft. Es ist eine Füllung mit Erdbeere, was man auch schmecken kann. Im Inneren Duftet es wie Joghurt mit Fruchtanteil. Der Geschmack ist aromatisch fruchtig und mit heller Erdbeernote. Man kennt den Geschmack ggf. von Süßspeisen. Es schmeckt etwas wie Joghurt mit Frucht und dazu die Noten von Nuss, die hier ebenfalls merklich hinzukommt. Lecker. Auch hier gibt es ein mildes brennen im Mund.

Pina Coladea:
Diese Praline besteht aus weißer Schokolade und beim anbeißen kommt sehr direkt ein Aroma von Kokosnuss, sowie eine Nebennote auf. Die Nebennote ist die Ananas, was aber nicht ganz klar aufkommt. Kokosnuss ist dominant und auffallend, aber nicht zu stark. Von der Intensität her ist es entweder vergleichbar mit anderen Kokos Pralinen, die man auf dem Markt so findet, oder etwas milder. Die Füllung hat eine merkliche leichte alkoholische Note und darüber die Kokosnuss, aber es brennt nicht direkt im Mund. Geschmacklich finde ich den hinteren Teil des Geschmacksverlauf besser als den Anfang.

Cuba Libre: 
Vollmilch Die Füllung bietet ein intensives Zitronenaroma und dazu einen Geschmack mit milder Art einer Cola. Im Geschmack ist es eigentlich angenehm und nicht zu stark, aber auch nicht mild und etwas Konzentriert in der Erscheinung. Die Zitrone ist schon kräftig, aber nicht sauer. Die Cola Note ist soweit mild und auf einer sehr passenden Stärke für eine Praline. Im wesentlichen schmeckt es gut aber etwas konzentriert nach Zitrone mit einer Art milden Cola, abgerundet von Schokolade und Nuss. Ein brennen vom Alkohol ist hier wenn nur dezent.

Fazit:

Vier mal Abwechslung und leckere Kombinationen von Cocktails. Alle Pralinen haben eine gewohnte Qualität und sind sehr lecker. Die Mischungen sind gut gelungen und Schokolade mit Haselnuss, sowie Zuckerkruste bilden eine stimmige Basis für Füllung nach Art von Cocktails. Alle Sorten haben eine guten Geschmack, wobei Cuba Libre vielleicht etwas gekünstelt wirkt, aber nicht zu sehr. Insgesamt Lecker :)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.