Leone Rainbow Unicorn Cones

Leone Rainbow Unicorn Cones

Eis mit Vanillegeschmack (35,7%) und Eis mit Himbeergeschmack (35,7) mit Himbeersauce (5,3%) in einem schwarzen Waffelhörnchen (14,6%) umgeben von kakaohaltiger Fettglasur (6,7%) dekoriert mit rot und blau gefärbten Zuckerperlen mit Erdbeergeschmack (1,2%) und extrudierten Cerealien-Stückchen umhüllt von orange, gelb und rot gefärbter weisser Schokolade (0,8%)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:
Die Verpackung sieht toll aus!

Leone_Rainbow_Unicorn_Cones
Leone Rainbow Unicorn Cones – Vanilla and raspberry flavour ice Creams with raspberry sauce. Topped with rainbow sprinkles in a black wafer cone

Die Zutaten: Magermilch, Zucker, Kokosnussöl, Weizenmehl, Himbeersaft aus 5% Himbeersaftkonzentrat, Glukosesirup, Magermilchpulver, Süßmolkenpulver, Wasser, 1,1% Kakaopulver, 0,6% weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator (Lecithine (Sonnenblumen)), Aroma); Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithine (Soja)), Rote Bete Saftkonzentrat, 0,5% fettarmes Kakaopulver, Aromen, Farbstoff (Pflanzenkohle, Kurkumin, Kupferkomplexe der Chlorophyline, Anthocyane, Paprikaextrakt, echtes Karmin), Säureregulator (Citronensäure), Stabilisatoren (Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl), Salz, modifizierte Maisstärke, Verdickungsmittel (Pektine), Reismehl, Kakaobutter, Sheabutter, schwarzes Karottensaftkonzentrat, Überzugsmittel (Schellack, Bienenwachs weiß und gelb), Holunderkonzentrat, Malzextrakt (Gerste), Spirulinakonznetrat, Apfelsaftkonzentrat, Sonnenblumenöl

In der Packung sind 300g, aufgeteilt auf 4x75g, jeweils einzeln verpackt. Auf 100g kommen ca. 25g Zucker.


Das sind Leone Rainbow Unicorn Cones, also Waffelhörnchen gefüllt mit Eis und einem Abschluss aus Schokolade. Das Eis besteht aus zwei Sorten und ist mit einer Soße und Kugeln dekoriert. Das Eis ist zum einen hell grünliche mit der Sorte Vanille und zum anderen rosa mit der Sorte Himbeere. Auch die Soße schmeckt nach Himbeere und die Waffel ist im Inneren mit einer schokoladigen Fettglasur umhüllt. Im Duft nimmt man vor allem die Soße wahr und somit ein Himbeeraroma, ähnlich einer Marmelade.

Die Konsistenz ist cremig-sahnig und nicht zu weich. Die dünnen Stellen des oberen Teils geben beim Essen leichter nach als die kompakte Eismasse darunter, aber eingesamt ist alles cremig weich wie man es von Eis gewohnt ist. Die Soße bleibt soweit gut an Ort und Stelle, ist also nicht flüssig.

Beim Essen trifft man nun zuerst auf die Soße, die Kugeln und etwas Eis. Die Soße gibt einen aromatischen Himbeergeschmack ab und dadurch wirkt das Eis wunderbar aromatisch. Vergleichbar ist der Geschmack mit Marmelade und ist gut süß, was aber durch das Eis passend verteilt wird. Die Zuckerperlen und Cerealien sind geschmacklich unauffällig und evtl. mal mit Erdbeere dabei, knuspern aber leicht.

Sobald die Soße weg ist, bleibt das Eis mit einem wesentlich milderen Geschmack. Die Soße hat einen wesentlichen Anteil für den Geschmack übernommen und alles andere ist viel milder. Die Soße ist nur oben drüber und nicht mit eingedreht. Vom Eis selbst kommt ein feiner leichter Geschmack, der zwar ok ist, aber durch den Einstieg etwas zu mild wirkt. Den Geschmack von Vanille und Himbeere schmeckte man, aber es kann auch mal etwas gekünstelt wirken, wohingegen die Soße etwas bekannter und frischer wirkte.

Die schwarzen Waffeln passen optisch sehr gut zum bunten Eis und haben zudem auch eine gute knusprige Konsistenz. Auch der Geschmack ist gut und dank der kakaohaltigen Fettglasur nochmal etwas leckerer. Die Fettglasur und ein Abschluss aus dieser Glasur weckt einfach Erinnerung an früher.

Fazit:

Die Süße ist da, aber dank der Kühle am Eis ist diese nicht zu kräftig. Geschmacklich ist es ganz gut dabei, zumindest am Anfang und wird dann einen Hauch zu mild, schmeckt aber gut. Hier und da ist es etwas gekünstelt im Aroma, aber doch stimmig. Es hätte aber gerne durchgehend etwas von der Soße dabei sein können. Insgesamt finde ich das Eis ganz lecker und optisch ansprechend. Geschmacklich hätte man es aber ganz klar noch etwas feiner abstimmen können.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.