Dr.Oetker Paradies Creme Juice Multifruchtsaft

Dr.Oetker Paradies Creme Juice Multifruchtsaft

Dessertpulver für eine Multifruchtsaftcreme für 250ml Multifruchtsaft

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sehen die Verpackungen aus:

Dr.Oetker_ParadiesCreme_juice
Dr.Oetker Paradiescreme Juice – Orange – Apfel – Multifrucht – – Dessertpulver für eine Zubereitung mit 250ml Fruchtsaft

Die Zutaten: Zucker, Dextrose, modifizierte Stärke (Kartoffel), Glukosesirup, Magermilchpulver, Palmfett, Milcheiweiss, Emulgator (E 472b), Geliermittel (Xanthan, Johannisbrotkernmehl, E 466), Gelatine, Säureregulator (Natriumcitrate), 0,6% Maracujasaftkonzentrat, färbendes Lebensmittel Rote-Bete-Saftkonzentrat, Aroma (enthält Milch), Farbstoff (Carotin), Säuerungsmittel (Citronensäure)

In der Packung sind 59g. Auf 100g kommen ca. 19g Zucker. Reicht für ca. 4 Portionen laut Verpackungsaufschrift.

Die Zubereitung: 250ml Multifruchtsaft mit dem Pulver mischen. Das verrühren wird mit 3 Minuten unter Verwendung eines Rührgeräts angegeben. Man kann auch Milch verwenden, was ich mit dieser Sorte ausprobiert habe.

Man kann auch Milch verwenden, das funktioniert auch, ist aber weniger fruchtig und die Konsistenz ist anders.

Dr.Oetker_ParadiesCreme_juice_2
Dr.Oetker Paradies Creme Juice Multifruchtsaft – Dessertpulver für eine Multifruchtsaftcreme für 250ml Multifruchtsaft – Hier zubereitet mit Milch, wie reguläre Paradiescreme Sorten

Hier haben wir eine von drei Sorten für die Zubereitung mit Saft: Dr.Oetker Paradiescreme Juice Multifruchtsaft. Durch die Zubereitung mit Multifruchtsaft wird es entsprechend vom Saft beeinflusst und Süße, Geschmack und Duft dadruch intensivieren. Mit Saft hat es eine ähnliche Konsistenz zum regulären Paradiescreme Pudding. Was ist bei der Konsistenz anders? Nun, es wirkt ähnlich cremig, aber es hält nicht ganz so ideal zusammen und ist somit nicht 100% perfekt, wie bei der Zubereitung mit Milch, aber sonst überhaupt nicht weiter auffällig. Die Creme ist durch die andere Zubereitung nicht ganz so schwer / gehaltvoll.

Für diese Sorte habe ich wie gesagt Milch verwendet, um auch dies auszuprobieren. 

Die Creme duftet fruchtig und auch etwas nach Frucht aber nicht genau so wie z.B. Multivitaminsaft. Weite Aromen kommen dann eben vom Multifruchtsaft. Das funktioniert auch, wie ich mit der Sorte Orange schon ausprobiert habe. Aber zurück zum ausprobieren mit Milch: Den ersten Duft assoziere ich, warum auch immer, mit Plunderteig-Teilchen auch wenn der Duft doch anders ist. Ansonsten ist Maracuja mit drin im Duft. Nach der Zubereitung mit Milch: Mit Milch gibt es eine cremige Konsistenz und es wird so wie die Paradiescreme Produkte. Es schmeckt hell fruchtig, was durch eine leichte säuerliche Note unterstützt wird. Das säuerliche ist ganz dezent und beinahe unmerklich wenn es nicht zum Kontrast der Süße stehen würde.

Mit Saft wird die Konsistenz lockerer und hält nicht ganz so gut zusammen, ist aber nicht weiter ausfällig. Viel vom Geschmack und von der fruchtigen Note kommt dann über den Saft, aber es schmeckt eben dennoch nach Pudding und nicht nur pur nach Saft.

Fazit:

Es ist furchig süßlich mit Maracuja und Multifrucht Geschmack, aber mehr Maracuja was man erkennen kann. Die Zubereitung mit Milch gefällt mir von der Konsistenz besser, aber natürlich ist es etwas ganz anderes wenn man Saft nimmt. Mit Saft hat man noch viel mehr Geschmack und es wird lockerer. Für den Sommer sind es einfach gute Sorten, wenn man die Zubereitung mit Saft vornimmt. Insgesamt lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.