Beer of the Gods Surtr

Beer of the Gods Surtr

Smoked Porter
Gebraut in der Wacken Brauerei GmbH & Co. KG

Preise des Bieres: Meininger’s Interantional Craft Beer Award – Silver – 2018

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Flasche aus:

BeerOfGods_Surtr
Beer of the Gods Surtr – Smoked Porter – Gebraut in der Wacken Brauerei GmbH & Co. KG

Die Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe

In der Flasche sind 0,33L. Alk. 6,2% vol.


Beer of the Gods Surtr – Smoked Porter:

Ein weiteres dunkles Bier, sogar mit einem Preis ausgezeichnet: Meininger’s Interantional Craft Beer Award – Silver – 2018.

Dieses dunkle Bier duftet aromatisch, etwas tief aber auch hell und scheint einen Hauch säuerliches an sich zu haben, was mich gerade etwas, zumindest entfernt, an eingelegte Oliven erinnert. Dazu dann eben die Biernote und eine feine merkliche Kohlensäure in guter Menge. Der Geschmack ist interessant würzig aromatisch mit einem Hauch säuerlicher Note. Es geht für mich nun weniger in Richtung der eingelegten Olive.
Es ist damit allerdings auch nicht einfacher zu beschreiben. Es hat etwas süßes, etwas herzhaftes, aber auch etwas säuerliches. Ein vielschichtiger Geschmack, der mich irgendwie auch an Medizin erinnert.

Fazit:

Der Geschmack ist schwierig einzuordnen. Der Erste Moment ist rund würzig und danach merkt man es leicht im Gaumen und es könnte ganz dezent in Richtung einer Medizin gehen. Ganz anders als die „Olive“ im Duft. Interessant und vielschichtig.


Diese Sorten waren im Set enthalten:

  • Baldur – Nordic Märzen
  • Crafty Loki – Nordic Pale Ale
  • Freya – Frühjahrsbock
  • HYMIR – Giant Stout
  • Sleipnir – Schnelles Helles
  • Surtr – Smoked Porter
  • Uller – Julbock
  • Yggdrasil – Nordic Red Ale
  • Walkürenschluck – Nordic Strong Ale
  • Ebenfalls im Set: 1 Craftbeer Glas mit aufgedrucktem Logo der Wacken Brauerei

 

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.