iChoc White Vanilla – vegan –

iChoc White Vanilla – vegan –

Mit Bourbon Vanille
Bio Kakaobutter-Zubereitung mit Bourbon Vanille

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

iChoc_whiteVanilla_vegan
iChoc White Vanilla – vegan – – Mit Bourbon Vanille – Bio Kakaobutter-Zubereitung mit Bourbon Vanille

Die Zutaten: Kakaobutter* 37%, Roh-Rohrzucker*, Reisdrinkpulver* (Reissirup*, getrocknet), Erdmandelgrieß*, Bourbon Vanilleschoten* (gemahlen). * Aus biologischem Anbau. DE-ÖKO-013

In der Packung sind 80g. Auf 100g kommen ca. 43,1g Zucker.

In der Packung findet sich eine weiße Schokolade. Leider hat die mir vorliegende Tafel etwas zu viel Hitze abbekommen, daher weiß ich nicht genau ob es noch ganz gleich im Geschmack ist.


Die Schokolade duftet ganz dezent in Richtung weißer Schokolade und leicht nach Vanille. Ein sehr milder Duft. Die Schokolade hat einen leichten Biss und zergeht leicht im Mund. Im Geschmack ist es leicht süß mit angenehm milder Vanille Note, oder einem Hauch von Vanille und einer ganz dezenten Note von weißer Schokolade. Dazu kommt teilweise eine ebenfalls dezente fruchtige Note, die mich an die Süße von Sultaninen erinnert. Durch die dezente Art ist es zumindest nicht mit den ganz simplen regulären Tafeln von weißer Schokolade vergleichbar, bis auf einen Geschmackspunkt im hinteren Teil eines Stückes.

Fazit:

Wie gesagt, hat die probierte Tafel etwas zu viel Hitze abbekommen, was den hohen Temperaturen geschuldet ist, aber dennoch ist der Geschmack sehr gut. Ich kann lediglich nicht sagen ob es 100% gleich geblieben ist. Es ist eine ganz milde Schokolade und eine süße Vanille Note, die ebenfalls mild gehalten wurde. Die Konsistenz passt und auch der Geschmack. Mit anderen weißen Schokoladen ist es nicht ganz direkt vergleichbar (sofern dies nicht durch die Temperatur verursacht wurde), aber im positiven Sinne. Der Große Vorteil ist natürlich die vegane Zutatenliste.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.