KitKat Erdbeer-Tiramisu

KitKat Erdbeer-Tiramisu

Sonderedition mit Erdbeer-Tiramisugeschmack ; Japan Import

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die KitKats auch erworben habe.

So sieht die Verpackung aus:
Das Design der Verpackung gefällt mir leider nicht, aber es ist halt Kunst. Moderne Kunst ist halt nicht nur hier ein Problem.

KitKat_ErdbeerTiramisu
KitKat Erdbeer-Tiramisu – Sonderedition mit Erdbeer-Tiramisugeschmack ; Japan Import

Die Zutaten: Quasi-Schokolade (Zucker, Laktose (Milch), pflanzliche Fette und Öle, Vollmilchpulver, Kakaobutter), Weizenmehl, Laktose (Milch), pflanzliche Fette und Öle, Zucker, Kaffee, getrocknete verarbeitete Erdbeeren, Naturkäse (Milch) , Kakaopulver, Hefe, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgator, Aroma, E500, Hefenahrung (Soja). Enthält Weizen, Milch, Soja. Kann Spuren von Mandeln enthalten

In der Packung sind 128g, aufgeteilt auf 11 einzeln verpackte Stücke. Auf 100g kommen ca. 62,9g Kohlenhydrate.

KitKat_ErdbeerTiramisu2
KitKat Erdbeer-Tiramisu – Sonderedition mit Erdbeer-Tiramisugeschmack ; Japan Import

Bei diesen KitKats handelt es wieder um einen Japan Import und um eine Sonderedition mit Erdbeer-Tiramisugeschmack. Optisch bekommt man hier kleine KitKats, ganz wie gewohnt und mit weißer Schokolade (oder etwas ähnlichem). Die Konsistenz ist ebenfalls wie üblich. Im Duft sind die KitKats in einem eher intensiven Erdbeeraroma gehalten. Der Duft erinnert mich jetzt an Bonbons mit sehr hellem Aroma. Man sieht einige Erdbeer-Stücke in der weißen Schokolade. Der Duft gefällt mir eher nicht.

Der Geschmack ist echt etwas besonderes:

In der vollen Kombination gibt es hier Erdbeergeschmack mit Kakao und Creme-Noten, die alle zusammen sehr authentisch nach Tiramisu schmecken. Es geht tatsächlich etwas in Richtung Mascarpone-Creme und Kakao wie Kakaopulver. Die Erdbeere ist nicht so intensiv aber aromatisch, dennoch ganz anders als man es sonst von Süßigkeiten her kennt. Das passt alles sehr gut zusammen.

Wie mildes Tiramisu in weißer Schokolade. Eine leichter und etwas konzentrierter Erdbeer Geschmack, das typische Knuspern der Waffeln von KitKat und dann eine Note wie Biskuit und Aromen die man als Pulver Kakao interpretieren kann. Der Kakao wirkt tatsächlich so wie über Tiramisu gestreut. Die KitKats sind süß, aber man merkt es nicht ganz so stark.

Ist man nur Teile von einem KitKat kann es teilweise nach Käsekuchen schmecken, aber wenn man die richtigen Stelle oder alles auf einmal isst, schmeckt es ziemlich gut nach Tiramisu.

Fazit:

An den Geschmack hätte ich nicht gedacht und bin positiv überrascht. Es schmeckt richtig gut nach Tiramisu und ist an keinem Punkt zu stark oder zu schwach im Aroma. Selbst die Erdbeere, die im Duft nicht ideal ist, wirkt im Geschmack harmonisch. Das wirklich besondere ist aber die Kakao Note, die authentisch wie Pulver Kakao wirkt, der gerade aufgestreut wurde. Es fasziniert mich einfach. Gekühlt sind die Aromen etwas runder aber es sollte auch nicht zu stark gekühlt werden.


Wie gesagt, habe ich die KitKats selbst bezahlt, aber die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von http://www.krakenkind.de übernehmen, wo ich die KitKats auch erworben habe. Wenn Ihr auch was besonderes aus fernen Ländern probieren wollt, könnt Ihr da ja mal vorbeischauen :)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.