Ritter Sport Mandel Orange

Ritter Sport Mandel Orange

Halbbitterschokolade mit Mandel- (8%) und Orangeatstückchen (4%). Kakao: 50% mindestens im Schokoladenanteil.

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

RitterSport_MandelOrange
Ritter Sport Mandel Orange – Halbbitterschokolade mit Mandel- (8%) und Orangeatstückchen (4%). Kakao: 50% mindestens im Schokoladenanteil.

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Mandeln (gehackt), Orangenschalen (2%), Butterreinfett, Glukose-Fruktose-Sirup, Emulgator: Lecithine (Soja), Zitronensaftkonzentrat, Orangenöl, Dextrose. Kann Spuren von Erdnüssen, anderen Schalenfrüchten, glutenhaltigem Getreide, anderen Milchprodukten und Ei enthalten.

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 44g Zucker.


Orangeatstückchen in Schokolade? Ich bin gespannt: Ritter Sport Mandel Orange, eine Halbbitterschokolade mit Mandel- (8 %) und Orangeatstückchen (4 %). Kakao: 50 % mindestens im Schokoladenanteil.

Wir haben hier eine Ritter Sport Schokolade mit guter Menge Mandelstückchen und einer überraschenderweise Orangeatstückchen. Die Tafel hat die übliche Einteilung der Stückchen und duftet aromatisch mit gutem Kakao Anteil und ist etwas tiefer im Duft.
Die Mandeln geben dem ganzen eine leicht nussige Note. Der Geschmack passt zu einer Halbbitter Schokolade.

Im Duft findet sich das typische Aroma einer dunklen Schokolade, aber kein Duft der Orange. Im Geschmack ist es die dunkel Schokolade, man hat Noten der Mandeln und dann, nach einem kurzen Moment, setzt die Orange ein. Es ist der vermutlich bekannte Geschmack von Orangeat und auch mit der entsprechenden Konsistenz. Die Stücke  entfalten immer wieder punktuell ein gutes Aroma, welches dann schnell wieder Platz für die Schokolade macht. Jedesmal wenn man auf ein Stück trifft hat man die Aromen und danach mildert es wieder ab.

Fazit:

Es ist wesentlich angenehmer und passender als Orangeat in Gebäck. Die Kombination mit Schokolade harmoniert ganz gut. Es ist nicht zu süß und durch die Art der Orange immer wieder ein entspanntes Aroma. Dunkle Schokolade, Mandeln und Orange schmeckt lecker. Die Menge an Orangeat ist nicht zu viel.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.