Dr.Quendt Anis Gebäck

Dr.Quendt Anis Gebäck

Eiweißschaumgebäck mit Anis ; „+ feiner Sternanis“

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Dr.Quendt_AnisGebäck
Dr.Quendt Anis Gebäck – Eiweißschaumgebäck mit Anis ; „+ feiner Sternanis“

Die Zutaten: Zucker, Weizenmehl, Hühnereieiweisspulver 2,5%, Weizenstärke, Anis gemahlen, Sternanis gemahlen, Vanille, Trennmittel: Magnesiumoxid.

In der Packung sind 85g. Auf 100g kommen ca. 60g Zucker.


Gebäck mit Anis: Dr.Quendt Anis Gebäck – Eiweißschaumgebäck mit Anis ; „+ feiner Sternanis“

In der Packung befinden sich viele kleine Gebäckstücke, also Eiweißschaumgebäck mit Anis. Die Gebäck-Stücke sind knusprig und werden dann etwas weicher. Man kann es von der Konsistenz her mit Russisch-Brot vergleichen, welches es u.a. auch von Dr.Quendt gibt.

Im Geschmack hat es was von Keks, aber durch die Süße doch eher etwas von Biskuit mit Zucker drauf. Die Süße ist zwar sehr präsent, aber durch die kleine Größe der Stücke nicht zu kräftig. Die Stücke sind hell süßlich und haben dennoch etwas Getreide sowie Anis in einer auch eher auffälligen Note. Es wirkt trotz der Süße doch auch herzhaft, obwohl Anis nicht zu stark ist.

Das wesentliche hier ist dann der Anis Geschmack. Es schmeckt im ersten Moment ggf. überhaupt nicht nach Anis und erst nach ein paar mehr Stücken merkt man dann die feine Anis Note. Man kann die Note auch recht direkt merken, aber es ist verhältnismäßig mild. Nach mehreren Stücken nimmt es etwas zu, ist aber eine Mischung aus gut aromatisch und eher sehr mild im Anis Anteil.

Fazit:

Wer jetzt ans pure Gewürz, oder Anis Brezeln (kenne ich auch nur noch aus der Kindheit und gabs in Bayern) denkt, der wird hier einen etwas milderen Geschmack vorfinden. Wer es ganz mild als Note haben möchte, kombiniert mit einer passenden Süße, der hat hier was zum Probieren. Anis ist wie gesagt deutlich von der Süße umgeben und nicht so stark in den Vordergrund drängend. Soweit ganz lecker, wenn man Anis mag.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.