Pocky Double Choco

Pocky Double Choco

von Glico ; Keksstangen mit Schokoladengeschmack

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://beastmode-germany.de übernehmen, wo ich die Packung auch erworben habe.

So sehen die Verpackungen aus:

Pocky_DoubleChoco
Pocky Double Choco – von Glico ; Keksstangen mit Schokoladengeschmack

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Pflanzenöl, Schokoladenpulver (9,6%), Fett, Magermilchpulver, künstliche Aromen (Schokolade, Milch, Vanille, Butter), Emulgatoren (Sojalecithin (E322i), Salz, Hefe, Backtreibmittel(Natriumhydrogencarbonat) (E500ii), Säureregulator (Natriumhydroxid (E524), Protease (E1101i).
Allergenhinweis: Enthält Weizen, Milch und Sojabohnen.

In der Packung sind 47g. Auf 100g kommen ca. 19,7 Zucker.


Die Sticks, bzw. viel mehr die Schokolade duftet hier ähnlich einigen Fertigkuchen die man so kaufen kann. Es ist ein süßlicher Duft, den man in Richtung Teig mit ganz mildem Amaretto deuten kann, oder vielleicht noch mehr in Richtung eines hellen Puddings. Es duftet zumindest nicht nach Kakao sondern einfach hell süßlich aber lecker.

Die Sticks knuspern leicht und der Geschmack hat dann durch den Schokoladenüberzug auch tatsächlich einen guten Schokoladengeschmack. Es erinnert an Schokoladen Pudding mit guter Kakao Note. Hier merkt man endlich die „Double Choco“, anders als zuvor im Duft.

Bei meiner Packung hafteten die Sticks leider alle aneinander, obwohl die Schokolade nicht geschmolzen war. Ein paar Sticks haben an den Spitzen allerdings auch  zusammenhängende Kuppen aus Schokolade. Da hat Glico, der Hersteller, wohl nicht ganz so genau aufgepasst. Die bisher probierten Sorten waren aber bisher immer ohne dieses kleine Problem.

Fazit:

Angenehmer Schokoladengeschmack mit guten Aroma, aber der Duft ist dafür nicht wirklich Schokolade. Leider viele Sticks zusammengehaftet, sodass man diese nicht einzeln Essen konnte, ohne das die Schokolade geschmolzen war. Insgesamt kommt es aber auf den Geschmack an und der passt sehr gut. Lecker.


Wie gesagt, habe ich das Produkt selbst bezahlt, aber die Angaben (Zutaten) zum Produkt darf ich freundlicherweise von https://beastmode-germany.de übernehmen, wo ich die Packung auch erworben habe. Wenn Ihr auch was besonderes probieren wollt, könnt Ihr da ja mal vorbeischauen :) 


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.