tic tac Coca Cola

tic tac Coca Cola

Dragees mit Coca Cola Geschmack
Limited Edition made with Coca Cola

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

tictacCocaCola
tic tac Coca Cola – Dragees mit Coca Cola Geschmack – Limited Edition made with Coca Cola

Die Zutaten: Zucker, Dextrose, Reisstärke, Coca-Cola®-Sirup 2% (Zucker, Wasser, Farbstoff Ammoniumsulfit-Zuckerkulör, Säuerungsmittel Phosphorsäure, natürliche Aromen, Koffein), Säuerungsmittel (Citronensäure, WeinsäureL(+)), Maltodextrin, Aromen, Verdickungsmittel Gummi arabicum, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Überzugsmittel (Schellack, Carnaubawachs), Farbstoff Echtes Karmin.

In der Packung sind 49g. Auf 100g kommen ca. 90,9g Zucker.


In typischer tic tac Form kommen diese Dragees daher, aber einen Hauch dunkler (dennoch weiß) und dazu mit Coca-Cola Schriftzug auf jedem Dragee (Schrift in Rot). Im Duft ist es eine ungewohnte tiefe Note am Rand und quasi in der Mitte ein Duft, der an Cola Brausepulver erinnert, aber dann eben von der tiefen Note eingerahmt.

Der erste Moment im Geschmack ist etwas unerwartet und erinnert etwas an Kirsche und ist dabei gut süß. Danach kommt nach und nach das Aroma von Cola zum Vorschein.

Im “richtigen” Geschmack, also kurz nach der äußersten Schicht, ist es eine gute Süße und ein milder Cola Geschmack, der aber evtl. auch von einer Note in Richtung Zimt begleitet wird. Der Geschmack baut sich erst kurz nach der äußersten Schicht richtig auf und ist recht authentisch Coca-Cola. Anders als bei einigen Produkten mit Cola Geschmack ist es hier eher mild gehalten, bringt aber doch den Geschmack gut rüber. Interessanterweise wirkt es für mich so als wären im Geschmack kleine Unterbrecher wodurch es wie Cola mit Kohlensäure wirkt, allerdings nicht durch kribbelndes Pulver erzeugt. Eine leichte säuerliche Note ist mit dabei und bringt die notwendige Frische mit. Vermutlich sind die gefühlten “Unterbrecher” auf das milde säuerliche zurückzuführen.

Fazit:

Die gewohnte Qualität von tic tac, dabei angenehm süß und im Geschmack sehr gut getroffen. Es ist nicht zu intensiv. Man schmeckt Cola und kann auch typische Noten ausmachen, um auf Coca-Cola zu schließen. Der Einsatz von leicht säuerlichen Elementen bringt die passende Frische. Eine ganz gut gelungene Sorte.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.