Vanini fondente 62% con pera e cannella

Vanini fondente 62% con pera e cannella

Bitterschokolade 62% mit Birnen und Zimt
Bitterschokolade (Kakao: 62% mindestens) mit Birnenstückchen und Zimt (1%) ; Made in Italy ; “Vegetarian / Vegan Diet”

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Vanini_fondente_Birne_Zimt
Vanini fondente 62% con pera e cannella – Bitterschokolade 62% mit Birnen und Zimt

Die Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Birnenstücke, Zimtpulver, Emulgator: Sojalecithin, natürliches Aroma von Birnen, Vanilleextrakt

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 37g Zucker. Sustainable Trade. “Vegetarian / Vegan Diet”. GMO Free (ohne Gentechnik). Auf der Verpackung findet sich zudem ein “Gluten Frei” Symbol


Die Tafel ist dünn, in Abschnitte aufgeteilt und lässt sich knackig zerbrechen. An der Unterseite sieht man einige Stückchen in der Schokolade. Es duftet mild aromatisch aber auch konzentriert nach Birne, allerdings nicht wie frische Birne.

Im Geschmack ist es eine glatte Bitterschokolade, mit guter herb bis bitteren Kakao Note und angenehmer Süße, sowie einer gewissen hellen kühle (dezent). Dazu kommt ein leicht fruchtiger Geschmack, der aber vergleichsweise mild hinter der Schokolade bleibt und auch Birne nicht richtig aufkommen lässt. Trifft man auf ein Stück Birne bekommt man eine dezente Steigerung im Aroma, aber weiterhin sehr mild. Die Bitterschokolade behält durchgehend die Oberhand im Geschmack. Zimt habe ich so direkt nicht vernommen, aber es gibt einen Hauch von gewissen Noten im Hintergrund, die auf Zimt schließen lassen. Im Nachgeschmack bleibt ggf. ein Hauch fruchtiger Süße auf einem Hauch von Herbe der Schokolade.

Fazit:

Eine gute Schokolade mit angenehmen Kakao Anteil und einer guten Abstimmung von süß, herb und dezent bitter. Der Geschmack von Birne ist, trotz der getrockneten und damit intensiveren Art, sehr mild hinter der Schokolade. Zwar ist die Schokolade nicht übermäßig kräftig, aber aromatisch und die Birne dafür fast zu leicht. Zimt kommt leider nicht direkt auf, ist aber in Nuance abrunden irgendwo im Hintergrund zu erahnen. Insgesamt sehr lecker, aber weniger Birne als erwartet.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.