Maggi Spicy Texmex Kartoffelbrei Jalapeño-Chili

Maggi Spicy Texmex Kartoffelbrei Jalapeño-Chili

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Maggi_SpicyTexMex_Kartoffelbrei_Jalapeno
Maggi Spicy Texmex Kartoffelbrei Jalapeño-Chili

Die Zutaten: 58,1% Kartoffeln, Palmfett, Jodsalz, roter Paprika, Hefeextrakt, Milchzucker, Gewürze (Knoblauch, Chili, Kurkuma, Kreuzkümmel, Paprika), Mais, Zucker, Jalapeño-Chilies, Kräuter, Sonnenblumenöl, Milcheiweiss, Aromen, Säuerungsmittel Citronensäure.

In der Packung sind 42g. Auf 100g kommen ca. 1,7g Zucker und 0,90g Salz.

Die Zubereitung: Heißes Wasser bis zur Fülllinie in den Becher geben und 5 Minuten ziehen lassen, dabei ab und an rühren.


Maggi Spicy Texmex Kartoffelbrei Jalapeño-Chili: Im Becher ist Kartoffelbrei in Pulverform und kann schnell mit heißem Wasser zubereitet werden. Das Pulver duftet wie Totillas Chips der Sorte Chili. Das pure Pulver ist damit etwas kräftig, aber angenehm im Duft.

Mit heißem Wasser zubereitet erhält man einen Kartoffelbrei mit einer leichten Schärfe und weiterhin Noten von Totillas Chips, aber doch eher noch deutlich hinter der Kartoffelnote. Der Kartoffelbrei hat die Optik und Konsistenz wie üblicher Tüten Kartoffelbrei, also weich und cremig, ohne Stückchen von Kartoffeln. Man sieht rote Paprika- und grüne Chili-Stückchen, die sich gut verteilen. Trifft man auf ein Stück, gibt es bei der Paprika einen dezente Süße und die grünen Stück sind eher neutral. Desweiteren waren noch ca. Zehn Maisstücke in der Mischung, sowie ganz feine Kräuter. Die Farbgebung wirkt etwas gelblicher als sonst bei Kartoffelbrei.

Es schmeckt nur dezent nach Kartoffelbrei und ansonsten leicht beeinflusst von der Mais Note in Begleitung einer feinen Schärfe. Es hat im Aroma etwas von Gemüse und die Maisstücke, sowie die Paprika geben eine angenehme Abwechslung beim Essen.

Fazit:

Würziger, guter Kartoffelbrei wie aus der Tüte und dazu eine leichte Schärfe mit typischen Aromen von Jalapeño. Ein schneller Kartoffelbrei mit angenehmem Geschmack. Es ist schon etwas Schärfe mit dabei, aber eher Pikant mit einem Hauch Schärfe extra. Man merkt eine feine Schärfe im Mund und auch im Nachgeschmack, aber nicht wirklich als brennen, sondern nur so leicht im Mundraum. Manche Chips sind da z.B. viel schärfer. Insgesamt als schneller Snack sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.