Lindt Pralines Noirs

Lindt Pralines Noirs

Eine Vielfalt dunkler Köstlichkeiten mit intensiven Cacaonoten
Confiserie für Kenner ; Pralinés

Eine teilweise andere Auswahl der Sorte: Lindt Pralinés Noirs (2018)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Lindt_Pralines_Noir_2019
Lindt Pralines Noirs – Eine Vielfalt dunkler Köstlichkeiten mit intensiven Cacaonoten Confiserie für Kenner ; Pralinés

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Butterreinfett, Glukosesirup, Vollmilchpulver, Invertzucker, Palmöl, Milchzucker, Vollmilch, Haselnüsse, Magermilchpulver, Kakaokerne, Emulgator (Soja- und Sonnenblumenlecithin), Traubenzucker, Zitronensaftkonzentrat, Himbeerpüree, Glukose-Fruktose-Sirup, Feuchthaltemittel (Sorbit), Kirschsaftkonzentrat, Sahnepulver, Invertzuckersirup, Orangensaftkonzentrat, natürliches Orangenaroma, Orangen, natürliche Aromen, Aromen, Frucht- und Pflanzenkonzentrate (Rettich, schwarze Johannisbeere, Apfel, Spirulina), Vanille, Geliermittel (Pektin), Salz, Gerstenmalzextrakt.

In der Packung sind 200g. Auf 100g kommen ca. 45g Zucker. 

Lindt_Pralines_Noir_2019._Auswahl
Lindt Pralines Noirs – Eine Vielfalt dunkler Köstlichkeiten mit intensiven Cacaonoten Confiserie für Kenner ; Pralinés

Die Sorten in dieser Packung:

2x Feinherbe Spitztüten
Man kennt diese goldene Tütchen und in fast jeder Mischung von Lindt kommen sie vor. Es ist eine stabile Praline, mit Schokoladenhülle und minimal weicherer Füllung, die in der Variante „Feinherb“ weniger süß und dafür  schokoladiger wirkt. Die Praline hat einen aromatischen und feinherben Geschamck, wirdk dabie nicht so richtig süß, aber auch nicht bitter. Die Kakao Note erinnert punktuell ggf. ein Kakao Noten die man bei der ein oder anderen Art von Müslikugeln finden kann, allerdings nur in Nuancen. Diese Spritztüten sind ganz lecker.

4x Feinherbe Mousse au Chocolat Pralinés
Die runden Pralinen mit der Verdrehten Schokoladen an der Oberseite. Schokoladiger, leicht herb Duft und im Inneren eine dunkle fest-cremige Mousse. Die Schokoladenhülle zusammen mit der Mousse ergibt einen aromatischen Schokoladengeschmack mit guten tiefen Kakaonoten und einigen unterschiedlichen herben Noten. Eine gute Süße ist mit dabei, aber eher merklich eine Herbe mit dezent bitteren Stellen.

4x Coeur à L’Orange Pralinés
Eigentlich habe ich die Packung nur wegen diesen Pralinen geholt. Es sind die herzförmigen Pralinen mit Orangen Geschmack und meine absoluten Favoriten.  Die Schokoladen hat eine leichte herbe Note und im Inneren befindet sich eine weiche Masse als Boden und darauf eine zäh-flüssige Creme mit Orangen Geschmack. Die Creme hat eine Konsistenz ähnlich zu Karamell. Die Praline schmeckt Weich und rund mit aromatischen, aber herb abgerundeten Orangen Geschmack. Es ist süß und konzentriert, aber doch herber und durch die Schokolade wieder mild gehalten. Eine leckere Praline.

4x Krokant au Chocolat Pralinés
Vierecke mit geschwungener Oberseite. Unter der Schokoladenhülle befindet sich eine leicht Herbe, kompakt cremige Masse mit Krokantstücken drin. Es schmeckt süßlich herb nach geröstete Krokant und Schokolade. Gefühlt ist es dabei doch süß, auch wenn die Herbe durchgehend im Vordergrund steht. Der Geschmack wirkt für meinen Geschmack nicht ganz so stimmig, aber ist gleichmäßig und es wird Geschmackssache sein.

4x Framboise Noire Pralinés
Die geschwungene Schiffchen mit rosa Plättchen auf der oberen Seite. Diese Praline hat einen aromatisch fruchtigen Himbeere Geschmack, der richtig gut schmeckt, Eine Joghurt-Himbeere um genau zu sein und dennoch sieht man eine Karamellschicht. Ab einem gewissen Punkt merkt man das Karamell mit leichter Herbe und Karamellnote. Es rundet die Frucht ab. Isst man die Praline allerdings zu unbedacht, nimmt das Karamell mit leichter Herbe etwas zu sehr den Geschmack ein.

2x Truffe Noire Pralinés
Das Pralinen-Töpfchen mit Nibs an der Oberseite, darunter eine dicke Schicht aus Schokolade und darunter  eine Mousse Schicht. Es ist durch die Hülle mit Schokoladengeschmack gut vertrete, die Nibs geben eine angenehmen Biss und dann kommt die Mousse. Der Geschmack ist leicht von Trüffel, aber dann plötzlich deutlich fruchtig. Es könnte Aprikose sein, auch wenn es nicht bei den Zutaten steht. Es wird eine Fruchtmischung sein und ist echt lecker, aber unerwartet. Die Nibs geben der Praline eine gewisse Herbe oder neutrale Art zurück, wodurch es nicht so süß wirkt.

Fazit:

Eine nette Mischung mit fein herben Pralinen. Die Mischung ist stimmig und bietet auch Abwechslung dank fruchtiger Sorten. Der Geschmack der Schokolade ist teils etwas eigen, also typisch Lindt und schmeckt ggf. nicht jedem. Die feinherbe Schokolade von Lindt hat so eine eigene Note, die man bei anderen Schokoladenherstellern nicht findet. Insgesamt gefällt mir die Sortenauswahl ganz gut und es freut mich das gleich 4 der Orangen Herzen dabei sind.

Eine teilweise andere Auswahl der Sorte: Lindt Pralinés Noirs (2018)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.