Morisco Praline

Morisco Praline

4×2 Sorten Pralinen: Jogurt, Kaffee, Orange, Karamel ; Product of Italy ; Bio ; Gluten Free

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Morisco_Praline
Morisco Praline – 4×2 Sorten Pralinen: Jogurt, Kaffee, Orange, Karamel ; Product of Italy ; Bio ; Gluten Free

Die Zutaten: Rohrzucker*, Kakaobutter*, Kakaomasse*, Milchpulver*, Sahne*, Reissirup*, Butter, Joghurtpulver*, Emulgator: Sojalecithin*, Kaffeepulver*, Vanille-Extrakt*, Zitronenpulver*, Sizilianische ätherisches Orangenöl*. (Kakao min: 35%). * Aus ökologischem Anbau.

In der Packung sind 75g, aufgeteilt auf 8 Pralinen. Auf 100g kommen ca. 40g Zucker.


Jogurt
Die Praline ist flacher als die anderen und hat eine durchgehende helle Füllung mit cremig fester Konsistenz. Im Geschmack ist es eine milde Jogurt Creme, aber gemischt mit einer ganz feinen Zitronennote, zumindest würde ich jetzt Zitrone sagen. Es ist keine 0815 Zitrone, sondern wirkt wie eine angenehm abgestimmte Creme, nicht sauer aber auch nicht sonderlich gesüßt. Die Füllung ist wirklich gut, wird aber teils leicht von der Schokolade eingeholt. Der Geschmack der Füllung passt vielleicht nicht 100% zu einer Kombination mit Schokolade, aber schmeckt doch richtig lecker.

Kaffee
Das ist die Sorte „Kaffee“, aber um ehrlich zu sein hat mich der Duft kurz, ganz mild an Zitronen-Granulat-Tee erinnert. Aber ja, man erkennt eine ganz dezente Kaffee Note im Duft. Die Füllung hat einen warmen und richtig guten Kaffee Duft, nicht zu intensiv und feiner als einige Schokoladen mit Kaffee die ich kenne. Der Geschmack ist dann allerdings nicht so wie der Duft und hat erst am Ende eine klare Kaffee Note und davor verschiedene Nuancen die den Geschmack ausmachen. Meiner Meinung nach zuerst nicht zu Kaffee passen (ich bin aber kein Kaffeetrinker), also die Mitte des Geschmacks ist nicht ganz stimmig, aber am Ende passt das Aroma wieder. Die Füllung dürfte von allen Sorten etwas cremiger sein. Isst man die Praline schnell, schmeckt es besser, da in der Mitte die nicht ganz passenden Noten übersprungen werden.

Orange
Diese Sorte duftet nach Schokolade und im Inneren findet sich eine ganz dunkle Füllung.
Es schmeckt erst mal herb und dann kommt eine leichte Orangen Note hinzu, aber etwas eigen. Es bleibt eine Herbe, dazu kommt eine nicht ganz harmonische Note und eine milde, etwas konzentrierte Orange. Die Herbe wirkt etwas dominant und gibt der Orange etwas weniger Spielraum als man denken könnte. Am Ende kommt nochmal etwas Süße von der Schokoladenhülle. Die Konsistenz ist ebenfalls fest cremig. Isst man die Praline auf einmal und relativ schnell, wirkt es runder im Aroma. Ganz lecker, angenehm herb, aber auch hier stimmen in der Mitte manche Note nicht so direkt. Ansonsten ist ganz lecker.

Karamel
Eine Praline mit einer Schokoladenhülle, die an einer Ecke mit Zucker bestreut ist, was beim Essen nett knuspert. Unter der Schokolade findet sich eine durchgehende braune Füllung, die leicht kühl und fest-cremig ist. Entweder schmeckt es leicht nach Karamell oder leicht nach Mocca, aber laut Packungsaufschrift ist es tatsächlich Karamell. Es ist kein helles und auch kein intensives Karamell, aber eine leichte Note mit etwas Tiefe und insgesamt mildem Geschmack. Die Kühle der Füllung wirkt etwas ungewohnt in Kombination mit Karamell, ist aber lecker. Bei der zweiten Praline habe ich dann deutlich den Geschmack von Toffee-Karamell oder Sahne-Karamell vernommen, weiterhin nicht zu süß und damit sehr lecker.

Fazit:

Die Pralinen machen viel richtig, sind lecker, haben aber hier und da ein paar Ecken und Kanten. Gefühlt sind alle Pralinen weniger süß als viele der bekannten Pralinen Mischungen und auch Zartbitterschokolade hat hier wirklich eine entsprechende Note, was mir gut gefällt. Die Füllungen neige dazu in der Mitte des Geschmacks ein paar Noten zu haben, die ich als nicht ganz stimmig empfinde, kommen am Ende aber wieder auf einen guten Geschmack zurück. Insgesamt zu zwei Drittel gut.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.