m&m’s Salted Caramel

m&m’s Salted Caramel

Großbritannien Import ; Schokoladenlinsen mit Zuckerüberzug und Salzkaramellfüllung

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich die Kekse auch erworben habe.

So sieht die Verpackung aus:

m&m_saltedCaramel
m&m’s Salted Caramel – Großbritannien Import ; Schokoladenlinsen mit Zuckerüberzug und Salzkaramellfüllung

Die Zutaten: Zucker, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Glukosesirup, Milchzucker, Kakaobutter, Milch, Palmöl, Stärke, Sheanussöl, Palmfett, Palmenstearin, Salz, Sheafett, Feuchthaltemittel (Glycerin), Emulgatoren (Sojalecithin, E471), Stabilisator (Gummi arabicum), Farbstoffe (E100, E133, E150a, E160a, E160e, E162, E171, E172), getrockneter Glukosesirup, Dextrin, natürliche Aromen, Erdnüsse, Überzugsmittel (Carnaubawachs), Palmkernöl, natürlicher Vanilleextrakt, Aroma.

In der Verpackung sind 36g. Auf 100g kommen ca. 66g Zucker.


Hier haben wir die Sorte m&m’s Salted Caramel, ein Großbritannien Import. Es sind  Schokoladenlinsen mit Zuckerüberzug und Salzkaramellfüllung.

Im Duft haben die Dragees die typische m&m Noten aber auch einen ganz milden Hauch von Karamell. Unter der Zuckerglasur und einen dünnen Schicht Schokolade findet sich ein Großer Karamellkern. Teils ist das Karamell direkt weich und teils ist es eher fest. Bei den festeren Füllungen braucht es erstmal einen Moment um weicher zu werden, dann löst es sich aber recht zügig auf. Da wo es direkt weich ist, hat es eine zäh-weich-cremige und teils bröselige Konsistenz, die dann insgesamt cremig wird. Ich bin mir nicht sicher, ob es zwei Varianten an Karamell sind, oder ob es einfach nur Zufall ist. Es ist damit teilweise zuerst fest wie ein Karamellbonbon und danach eher weich wie ein Toffee.

Man merkt im Geschmack recht direkt Karamell und auch eine salzige Note, die nicht zu schwach, aber auch nicht zu stark ist. Karamell hat eine klare Karamellnote, leichte tiefen, ist aber insgesamt eher hell und leicht im Geschmack. Teils schmeckt es auch wie Sahne-Toffee. Der Karamellgeschmack bleibt noch einen Moment im Mund. Die Schokolade ist nicht weiter auffällig im Geschmack, rundet aber den Anfang und später das Karamell dezent ab.

Fazit:

Sehr lecker, teilweise etwas unerwartet fest zu Anfang aber im Verlauf dann angenehm in der Konsistenz, oder eben direkt passend. Die Schokolade dieser Sorte erinnert mich gerade an Schokolinsen andere Hersteller. Insgesamt auch sehr lecker, die klassischen m&m’s treffen aber mehr meinen Geschmack.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.