Japanese Style Taro Mochi

Japanese Style Taro Mochi

Reiskuchen mit Taro – nach japanischer Art
Hergestellt in Taiwan ; Import

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

JapaneseStyle_Taro_Mochi
Japanese Style Taro Mochi – Reiskuchen mit Taro – nach japanischer Art ; Hergestellt in Taiwan ; Import

Die Zutaten: Maltose, Taropaste 27% (Schwertbohnen, Maltose, Sojaöl, Taropulver 12%, Aromen), Zucker, Klebereispulver 11,1%, Kartoffelpulver, schwarzer Klebereis in Pulverform 2,6%, Wasser, Konservierungsstoff: E202, Emulgatore. E471, Verdickungsmittel: E415,

In der Packung sind 210g. Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.


Kleine Klebereis-Kuchen: Japanese Style Taro Mochi. Reiskuchen mit Taro – nach japanischer Art, hergestellt in Taiwan. Es sind kleine Kugeln aus Klebereispulver, mit einer cremigen Füllung in der Mitte. Die Kugeln haben insgesamt eine recht weiche, bzw. nachgebende Konsistenz, halten aber Stabil. Damit die Kugeln nicht an der Hand kleben, sind sie mit Puder überzogen. Die Kuchen haben einen neutralen Geruch.

Beim Essen hat es eine Konsistenz wie eine Kombination aus Gelee und Kochpudding, oder eben eine Masse aus Klebereis, was sehr gut funktioniert. Der Anfang ist immer kurz etwas gewöhnungsbedürftig, aber danach ist es gut. Da es Klebereis ist, sollte man die Stücke langsam Essen. Die Füllung ist gelblich und nicht so wie auf der Verpackung dargestellt. Der Geschmack braucht einen Moment zum Aufbauen, ist dann aber mild fruchtig süßlich. Es gibt tiefere Noten, ist aber überwiegend hell und leicht im Aroma. Dank der Kombination aus der Grundmasse und dem Pulverüberzug wirkt es wie eine Füllung die man sonst in Gebäckstücken findet, oder etwas wie nicht ganz durch-gebackener Teig. Es wirkt geschmacklich vertraut und ist nur mild süß.

Fazit:

Eine gute Süße, eine interessante Konsistenz und nett verpackt. Diese Mochi schmecken sehr gut und wirken etwas wie hiesige Gebäckfüllungen. Die Geschmacksrichtung ist angenehm mild fruchtig. Sehr lecker und findet man z.B. in Asia-Läden.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.