Snickers Maple Almond Butter

Snickers Maple Almond Butter

Creamy Maple Almond Butter Snickers ; Maple with other natural flavors
“No artificial flavors, colors or sweeteners” ; Almonds, Maple flavored caramel. Milk chocolate. #eatasnickers ; USA Import

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://www.krakenkind.de, wo ich diesen Riegel auch erworben habe.

So sieht die Verpackung aus:

Snickers_Maple_Almond_Butter
Snickers Maple Almond Butter ; Creamy Maple Almond Butter Snickers ; Maple with other natural flavors ; “No artificial flavors, colors or sweeteners” ; Almonds, Maple flavored caramel. Milk chocolate. #eatasnickers ; USA Import

Die Zutaten: Mandeln, Zucker, Pflanzenöl (Palmöl, gehärtetes Palmkernöl, gehärtetes Baumwollsamenöl, gehärtetes Rapsöl), Invertzuckersirup, Laktose (aus Milch), Maissirup, Kakaobutter, Magermilch, Maissirupfeststoffe, Schokolade, Dextrose, Glycerin, Milchfett, Salz, Farbstoff (E170), Emulgator (Sojalecithin), Kakaopulver, natürliche Aromen, Ahornsirup, Melasse, Antioxidationsmittel (E319).

In der Packung sind 79,4g, aufgeteilt auf 4 Stücke (2 Stücke haben ca. 40g). Auf 100g kommen ca. 43g Zucker.


In der Packung finden sich 4 Pralinen ähnliche Stücke, oder ähnlich einem Schokoladenriegel. Bereits am Duft, der recht intensiv ist, merkt man einen großen Unterschied zum regulären Snickers.

Die Stücke haben einen kräftigen süßlich-herzhaften Duft vom Ahornsirup, oder aus der Mischung von Mandel und Ahornsirup, was entfernt auch an eine Sojasoße erinnern kann. Die Stücke sind ganz weich und cremig, wodurch die Stücke eine interessante Konsistenz haben. Hinzu kommen ein paar Nussstücke in der Füllung. Es ist eine Schokoladenhülle, darauf eine Schicht Karamell, darauf Nuss stücke und darauf die Ahorn-Mandel-Butter. Die Nüsse schmecken in der Kombination eher nach Walnüssen als nach Mandeln, sind aber optisch Mandeln.

Das erste Stück ist etwas gewöhnungsbedürftig und erscheint mir herzhaft im Geschmack. Danach, also beim zweiten Stück, ist es schon angenehmer und süßer. Es wirkt nun deutlicher in Richtung Mandel & Ahorn und wirkt auch süßlicher. Auch Karamell und Schokolade nimmt man leicht wahr. Eine gewisse herzhaft Note bleibt aber bestehen und ist auch nicht gerade unauffällig.

Fazit:

Deutlich cremiger und weicher als Snickers sonst und auch der Geschmack ist vollkommen anders. Es ist eine interessante Kombination, die mir bisher so noch nicht bekannt war. Zuerst wirkt es etwas herzhaft und war für mich wie Sojasoße, aber beim zweiten Stück passte dann alles und man merkt die Süße, sowie die einzelnen Zutaten in der Zusammenstellung. Am Ende ist es lecker, aber weiterhin etwas eigen und leicht herzhaft-süßlich.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.