Oreo Peanut Butter and Chocolate

Oreo Peanut Butter and Chocolate

Oreo Peanut Butter and Chocolate Flavored Cream ; Kakaokekse mit Erdnussbutter und Schokoladen Creme ; Import aus Indonesia

Die Sorte hab ich Anfang 2019 schon mal probiert, damals aber aus einem hiesigen Supermarkt und da waren die Kekse besser im Geschmack: Oreo Peanut Butter and Chocolate

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://beastmode-germany.de, wo ich diese Sorte auch erworben habe.

So sieht die Verpackung aus:

Oreo_PeanutBUtter_Chocolate
Oreo Peanut Butter and Chocolate Flavored Cream ; Kakaokekse mit Erdnussbutter und Schokoladen Creme ; Import aus Indonesia

Die Zutaten: Weizenmehl, Zucker, Palmöl, Erdnussbutter [Erdnüsse, Zucker, Palmöl, Salz, Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Kakaopulver, Fruktosesirup, Maisstärke, Molkepulver, Salz, Backtriebmittel (Natriumbicarbonat und Ammoniumbicarbonat), Emulgator (Sojalecithin), Vanilla Aroma. Enthält GVO.

In der Packung sind 29,4g, aufgeteilt auf 3 Kekse. Auf 100g kommen ca. 34g Zucker.


Die Kekse sind optisch Oreo’s, nur das die Füllung nicht die weiße Creme, sondern Erdnuss und Schokolade ist. Die Füllung sieht man nicht so deutlich, da diese Flach aufgebracht ist und hier und da der Keks etwas drüber ragt. Die Erdnusscreme ist allerdings recht hell gehalten.

Im Duft bekommt man hier einen leichten, hellen Erdnussduft, so wie bei frischer und nicht wie bei gerösteter Erdnuss. Die Konsistenz des Keks ist knusprig und es schmeckt wie die Oreo Kekse halt schmecken, also leicht süß, etwas mehr herb und mit angenehmen Kakao-Teig Geschmack.

Der Duft der Erdnuss spiegelt sich auch im Geschmack wider. Keks und Schokolade sind erstmal im Hintergrund. Die Erdnuss hat die leichte Note wie bei frischer Erdnuss. Danach kommt eine helle und süßlich-leichte Schokoladennote der Creme hinzu, bis dann die Aromen des Kakao Keks kurz einsetzte. Danach kommt von der Creme ein Hauch auf, der fruchtig wirkt und etwas unerwartet ist und gegen Ende dann noch ein Aroma, welches ich nur von Hafer kenne. Im Nachgeschmack bleibt die fruchtige- zusammen mit dem Hafernote.

Fazit:

Knusprig und cremige Kekse. Der Geschmack ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, da der Anfang zwar stimmig ist (je nachdem ob man den Erdnussgeschmack hier mag), aber danach geht es unerwartet in eine Hafer Note über. Dann doch lieber die regulären Varianten der Oreo’s. Es ist eben Geschmackssache.

Die Sorte hab ich Anfang 2019 schon mal probiert, damals aber aus einem hiesigen Supermarkt und da waren die Kekse besser im Geschmack: Oreo Peanut Butter and Chocolate


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.