DosenBistro Gyros mit Reis

Dosen Bistro Gyros mit Reis

Gyros (Schweinefleisch) mit Reis

Übersichts-Beitrag: Conserva.de 7 Tage Notvorrat Basic (2019)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Mehr Infos findet Ihr unter Conserva.de – Dosen Bistro: https://shop.conserva.de/de/56-dosenbistro [Notvorrat ; Konserve ; MRE ; Meal ready to eat ; Outdoor Ration ; Notration]

Ohne Kühlung lagern. Verzehrfertig. Kein zusätzliches Trinkwasser für die Zubereitung benötigt.

So sieht die Dose aus:

DosenBistro_Gyros_Reis
Dosen Bistro Gyros mit Reis ; Gyros (Schweinefleisch) mit Reis

Die Zutaten: 34% Schweinefleisch, 30% Reis, Wasser, pflanzliches Öl (Sonnenblume, Palm), Zwiebeln, Knoblauch, Maltodextrin, Stärke, jodiertes Speisesalz (Salz, Natriumjodat), Lauch, Kräuter, Gewürze, Dextrose, Rindfleischextrakt, Rinderbrühe, Zitronenöl, Gewürzextrakt, Aroma, Zucker, Hefeextrakt, Karamellzuckersirup, Gemüsesaftkonzentrat (Karotte, Zwiebeln), Säuerungsmittel: Citronensäure, Verdickungsmittel: Xanthan

In der Packung sind 400g. Auf 100g kommen ca. 0,67g Zucker und 1,5g Salz.


Sieht gut aus, hat zwar etwas viel Flüssigkeit in der Dose aber ansonsten macht es einen guten Eindruck. Das ein oder andere Stück hätte für meinen Geschmack noch etwas kräftiger geröstet werden können.

Es duftet hell nach Kräutern, sehr ähnlich zur Gewürzmischung die für die Frikadellen von Dosen Bistro verwendet wird. Ich kenne Gyros nur ganz anders in den Gewürzen, aber so ist es halt mit Kräuter Note. Dem Fleisch fehlt etwas das knusprige, aber es hat dafür eine leicht zerfallende Konsistenz, die ich sehr gerne habe. Der Reis hat ebenfalls ein gute Konsistenz und ist nicht zu weich. Dem ein oder anderen wird das Fleisch vermutlich schon zu trocken sein, aber ich mag es genau so.

Fazit:

Insgesamt schmeckt es erfrischend hell und mit Kräutern durchzogen. Es ist nicht das was ich erwartet hatte, aber sehr lecker. Das Fleisch ist vielleicht etwas trocken, wird dabei aber etwas durch den Reis und die Soße aufgefangen. Mit frischem Gyros kann man es zumindest in der Konsistenz nicht vergleichen, da einfach das knusprige fehlt und auch die Gewürze sind halt ganz anders. Lecker, aber eher kein Gyros, außer es gibt Gyros auch anders als ich es kenne :)


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.