DosenBistro Lasagne

Dosen Bistro Lasagne

DosenBistro Lasagne (Rindfleisch)

Übersichts-Beitrag: Conserva.de 7 Tage Notvorrat Basic (2019)

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Mehr Infos findet Ihr unter Conserva.de – Dosen Bistro: https://shop.conserva.de/de/56-dosenbistro [Notvorrat ; Konserve ; MRE ; Meal ready to eat ; Outdoor Ration ; Notration]

Ohne Kühlung lagern. Verzehrfertig. Kein zusätzliches Trinkwasser für die Zubereitung benötigt.

So sieht die Dose aus:

DosenBistro_Lasagne
Dosen Bistro Lasagne ; DosenBistro Lasagne (Rindfleisch)

Die Zutaten: Wasser, Tomaten, 16% Rindfleisch, Schmelzkäsezubereitung 50% Fett i. Tr. (Butter, Molke, 15% Käse, Wasser, Milcheiweiß, Schmelzsalze: Polyphosphate, Calciumphosphate, Natriumphosphat, Salz), Tomatenmark, 10 % Gouda 48% Fett i. Tr. (pasteurisierte Kuhmilch, Speisesalz, Säuerungskulturen, mikrobielles Lab), Weizenmehl, Hartweizengrieß, Eigelb, Speisesalz, Zwiebeln, Karotten, Lauch , Knoblauch, Zucker, pflanzliches Öl (Palm, Raps), Weizenkleber, Basilikum, Oregano, Majoran, Bohnenkraut, modifizierte Stärke, Rindfleischextrakt, Aroma (enthält Sellerie), Hefeextrakt, Maltodextrin, Sojasoße (enthält Soja, Weizen), Säuerungsmittel: Citronensäure, Verdickungsmittel: Xanthan

In der Packung sind 400g. Auf 100g kommen ca. 3,5g Zucker und 1,4g Salz.


Duftet mild mit dezenten Noten von Tomaten und evtl. etwas Parmesan.

Kalt Probiert: In der Dose ist eine geschichtete Lasagne mit mehren Teigschichten und eine angenehmen Soße dazwischen. Vermutlich ist es Es gibt etwas mehr Soße, wenn man es warm macht, da auf der obersten Teigschicht eine Käse-Soßen Mischung liegt, die eine Konsistenz von Brei hat und warm dann vermutlich zerläuft. Ansonsten, bzw. kalt hat man alles etwas kompakter, was ich auch ganz gerne mag, wobei die Soßenschicht eben wie eine leckere Brei wirkt.

Es schmeckt mild und leicht würzig nach Tomate, nach feinen Gewürzen und etwas Rindfleisch, sowie dezente Noten von Parmesan. Das schmeckt so, wie ich mir eine Lasagne vorstelle kann. Die Soße steht im Vordergrund mit tomatigen Note, das Gewürz ist erfrischend mediterran und das Rindfleisch aromatisch aber punktuell mit kleinen Stücken. Der Teig ist zwar viel, aber wirkt stimmig.

Fazit:

Nicht so wie selbst gemacht, aber dennoch sehr lecker, nicht zu intensiv und insgesamt stimmig. Diese Lasagne gefällt mir sehr gut. Selbstverständlich könnte es gerne ein Hauch mehr Fleisch sein und bei selbstgemachter Lasagne kommt kerne mal mehr Käse dazu, aber muss man ja nicht machen. Nebenbei war es doch die trockenere Variante, also mit nicht so viel Soße, die dem Original entspricht, wenn ich nicht gerade falsch liege und da kommt die Mischung eher hin, wobei eben die Soße-Käse Mischung dann warm zerlaufen wird und dann hat die Lasagne auch mehr Soße die man wahrnimmt.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.