Bounty Protein Flapjack

Bounty Protein Flapjack

A high protein oat bar with coconut and coated in milk chocolate

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

Die Angaben (Zutaten) zum Produkt stammen von https://beastmode-germany.de, wo ich diese Sorte auch erworben habe.

So sieht die Verpackung aus:

Bounty_Protein_Flapjack
Bounty Protein Flapjack – A high protein oat bar with coconut and coated in milk chocolate

Die Zutaten: Hafer-Mischung (24%) (gerösteter gemälzter Hafer (Vollkornhaferflocken, Palmöl, Gerste-Malz-Extrakt), Haferflocken), Milchprotein- Mischung (17%) (Milchprotein , hydrolysiertes Molkeprotein-Isolat ( Milch), Emulsionsmittel ( Sojalecithin)), Milchschokolade (16%) (Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Laktose und Protein aus Molke ( Milch ), Palmfett, Molkenpulver ( Milch), Milchfett, Emulgatoren ( Soja Lecithin, E476), Natürlicher Vanilleextrakt), hydrolysiertes Kollagen (9,2%), Feuchthaltemittel (Glycerin), Wasser, getrocknete Kokosnuss (5,0%), Füllstoff (Polydextrose), Feuchthaltemittel (Maltit), Inulin, Aromastoffe, Salz, Rapsöl , Antioxidans (natürliche gemischte Tocopherole).

In der Packung sind 60g. Auf 60g kommen ca. 6,4g Zucker und 16g Protein.


Es duftet und startet auch mit einem sehr guten Kokos Geschmack, der allerdings nach kurzer Zeit wieder abnimmt. Die Konsistenz ist allerdings ganz anders und nicht so locker wie bei Bounty. Es ist ein kompakter, etwas leicht zäher Riegel, der sich aber leicht Essen lässt. In der Konsistenz ist es wie die meisten Protein Riegel und das merkt man dann auch im Geschmack durch milde, leicht säuerliche Noten und teils auch einer neutralen Art. Ein paar der typischen Kokosraspeln finden sich aber auch bei diesem Riegel und kommen zusammen mit einem Bounty Geschmack zu Anfang vor. Mit Bounty, so wie man es kennt, kann man es daher am Anfang kurz vergleichen, aber dann geht es mehr in Richtung Protein Riegel.

Fazit:

Am Anfang schmeckt es kurz wie Bounty, da eine entsprechende Schicht dünn im Riegel vorhanden ist. Darunter kommt dann die typische Protein-Riegel Schicht und führt den Geschmack weiter. Es ist ganz lecker, aber natürlich nicht vergleichbar mit dem puren Bounty und auch wesentlich kompakter. Insgesamt, für einen solchen Riegel, aber ganz lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.