Schogetten Let’s go Tutti Frutti

Schogetten Let’s go Tutti Frutti

Weiße Schokolade und Vollmilchschokolade mit Pfirsich-Maracuja-Füllung (15%) und Magermilchjoghurtcreme (29%) mit Pfirsichgranulat (1,5%) ; Limited Edition

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Schogetten_TuttiFrutti
Schogetten Let’s go Tutti Frutti Weiße Schokolade und Vollmilchschokolade mit Pfirsich-Maracuja-Füllung (15%) und Magermilchjoghurtcreme (29%) mit Pfirsichgranulat (1,5%) ; Limited Edition

Die Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Palmfett, Vollmilchpulver, Magermilchjoghurtpulver (5,7%), Glukosesirup, Pfirsichpüreekonzentrat (4,6%), Sahnepulver, Dextrose, Magermilchpulver, Milchzucker, Maracujasaftkonzentrat (2,1%), Kakaomasse, gefriergetrocknetes Pfirsichgranulat (1,5%) [Maltodextrin, Pfirsichmark, Verdickungsmittel (E401)], Süßmolkenpulver(Milch), Butterreinfett, Invertzuckersirup, Emulgator (Lecithine (Soja)), Aromen, Säureregulator (E330), Vanilleextrakt, Salz, Säuerungsmittel (E330).

In der Packung sind 100g. Auf 100g kommen ca. 54g Zucker.


Das ist die Sorte Let’s go Tutti Frutti aus dem Sortiment der Schogetten. Es ist fertig Portionierte weiße Schokolade, etwas Vollmilchschokolade, einer Pfirsich-Maracuja-Füllung (15%) und Magermilchjoghurtcreme (29%) mit Pfirsichgranulat (1,5%) und gehört zu den limitierten Editionen.

Man sieht weiße Schokolade und einen Boden aus Vollmilchschokolade. Im Inneren gibt es eine Gelee artige Schicht und die Magermilchjoghurtcreme. Es duftet aus der Nähe ganz leicht nach Pfirsich. Die Konsistenz ist kurz mit dem Biss der Schokolade dabei, aber da diese recht dünnes ist, trifft man dann auf die cremig weiche Füllung und ein knusperndes Stück in der Füllung (das Pfirsichgranulat). Im Geschmack.

Der Geschmack ist zuerst süß, dann kurz säuerlich, dann mischt sich die Weiße Schokolade ein den Geschmack und ein leichter Pfirsichgeschmack kommt auf. Meist hat man den Pfirsichgeschmack deutlich mit dabei, manchmal ist aber auch das säuerliche kräftiger. Auch wenn man mehrere Stücke hintereinander ist, kann das säuerliche etwas die Oberhand gewinnen. Am besten man ist die Stücke langsam und probiert die Füllung eher im Mund zergehen zu lassen, als auf darauf zu kauen, damit man nicht zu schnell aufs Granulat trifft und so möglichst viel vom Aroma mitbekommt.

Immer dann, wenn die Mischung der Pfirsich-Maracuja-Füllung und Magermilchjoghurtcreme gut erwischt wird, hat man einen tollen Geschmack im Mund. Für mich weckt es direkt Erinnerungen an Joghurt für Kinder mit Pfirsichgeschmack. Immer mal wieder merkt man auch Maracuja, aber ich denke hier immer zuerst an Pfirsich. Die Schokolade drum herum rundet die Aromen etwas ab. Die säuerlichen Elemente in der Mischung sind immer mal wieder etwas zu kräftig, aber ok.

Fazit:

Eine ganz dezente weiße Schokolade, was auch an der dünnen Schokoladenhülle liegt, eine aromatisch fruchtige, leicht säuerliche Füllung und etwas knusperndes. Diese Sorten der Schogetten ist echt gut gelungen, zwar könnte das säuerliche etwas reduziert werden, aber ansonsten ist es ein guter Geschmack der Creme und Pfirsich-Maracuja kommt gut rüber. Sehr lecker.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.