Kuchenmeister Relax Caramel

Kuchenmeister Relax Caramel

mit Vollmilchschokolade.
Kuchenriegel mit 15% Karamellcremefüllung, überzogen mit 25% Vollmilchschokolade und dekoriert mit 4% Zartbitterschokolade

[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.

So sieht die Verpackung aus:

Kuchenmeister_Relax_Caramel
Kuchenmeister Relax Caramel mit Vollmilchschokolade ; Kuchenriegel mit 15% Karamellcremefüllung, überzogen mit 25% Vollmilchschokolade und dekoriert mit 4% Zartbitterschokolade

Die Zutaten: Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Eier, Weizenmehl, Rapsöl, Kakaobutter, pflanzliche Fette (Palm*, Kokos), Vollmilchpulver, Weizenstärke, Kakaomasse, Fruktose, Molkenerzeugnis, Süssmolkenpulver, Magermilchpulver, Likör, natürliches Aroma, Feuchthaltemittel: Glycerin; Emulgatoren: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithine; Butterreinfett, Karamellzuckersirup, Salz, Backtriebmittel: Ammoniumcarbonate. (*zertifiziertes nachhaltiges Palmöl).

In der Packung sind 32g. auf 100g kommen ca. 40g Zucker.


Ein kleiner Kuchen-Snack zum entspannen: Kuchenmeister Relax Caramel mit Vollmilchschokolade. Es ist ein Kuchenriegel mit 15% Karamellcremefüllung, überzogen mit 25% Vollmilchschokolade und dekoriert mit 4% Zartbitterschokolade.

Der Kuchen duftet hell süßlich und hat so einen ganz typischen Duft für diese Art von Gebäck. Es ist fast egal von welchem Hersteller, diese Kleinkuchen duften bisher immer sehr ähnlich. Es sind zwei Kuchenhälften umhüllt von Schokolade und im Inneren eine Schicht aus Creme mit Karamellgeschmack. Es duftet vielleicht ganz hell und leicht nach Karamell, aber es ist doch eher der ganz reguläre Duft der gesamten Kombination.

Der Kuchen und die Creme sind weich und alles insgesamt ist saftig und locker.
Es schmeckt leicht nach Kuchen, etwas mehr nach der Creme, leicht nach Karamell mit ein paar milden herben Noten und ist dann insgesamt etwas süß.

Fazit:

Insgesamt lecker, etwas zu süß aber dafür mit leichtem Karamellgeschmack. Man kann gewisse Aromen dieser Art von Kleinkuchen ggf. schon von anderen Produkten.


[Werbung] Das vorgestellte Produkt / die Produkte wurden für den Beitrag / den Produkttest regulär im Handel erworben. Die Inhalte des Beitrags wurden anhand eines vorliegenden Produktes zusammengestellt und sind nicht durch dritte beeinflusst.